Magische Orte in aller WeltRom, die ersten Christen

Ausschnitt (2 Min.)
Nächste Ausstrahlung am Mittwoch, 31. Juli um 11:45

Philippe Charlier reist um die ganze Welt und studiert die Mythen und Riten, mit denen sich der Mensch mit Körper und Tod auseinandersetzt. In dieser Folge: In Rom begibt sich Philippe gemeinsam mit Historikern auf die Spur der ersten Christen. Die Analyse von Bildern, Legenden und Objekten veranschaulicht Roms Entwicklung zum Zentrum des Christentums.

In der einstigen Hauptstadt des Römischen Reichs wandelt Philippe Charlier auf den Spuren der ersten Christen. An der Via Appia, in den Katakomben, den ersten Kirchen und im Vatikan spürt er mit dem Archäologen und Historiker Jean Guyon den Zeugnissen der frühchristlichen Tradition nach. Außerdem befragt er italienische Forscher, die sich mit dem Apostel Petrus und den ersten christlichen Märtyrern befassen. Die Analyse von Bildern, Legenden und Objekten veranschaulicht Roms Entwicklung zum Zentrum des Christentums. Ganz nebenbei räumt diese Folge mit so mancher Klischeevorstellung auf.

  • Regie :
    • Dominique Adt
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2014
  • Herkunft :
    • ARTE F