Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Freitag, 16. Juni um 17.10 Uhr

Livestream: ja

Online vom 16. Juni bis zum 14. September 2017

David Gross, Lebensmittelaktivist und Koch, reist durch Europa, um all jenes kulinarisch zu recyceln, was sonst vergeudet wird. Neue Abenteuer warten in Frankreich: David besucht die Kochkurse von Sonia Ezgulian für mittellose Familien, die zeigen, wie Obst und Gemüse in ihrer Gesamtheit verwertet werden können. In der Bretagne geht es um die Verschwendung von Meerestieren.

„Essen wie Gott in Frankreich“ – dieses alte Sprichwort steht für exzellente Küche und wird auch heute von der französischen Nation noch sehr ernst genommen. Vor allem Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten gehören zu den begehrtesten. Nicht ohne Grund befindet sich der größte Argar- und Fischmarkt Europas nahe der französischen Hauptstadt Paris. Über Rungis werden 18 Millionen Menschen mit Nahrungsmitteln versorgt. Grund genug, um hier Verschwendung im großen Stil zu vermuten. Dass Obst und Gemüse in ihrer Gesamtheit verwertet werden können, zeigt Sonia Ezgulian in ihren Kochkursen, die vor allem für mittellose Familien angeboten werden. Bei ihr findet auch die oft verschmähte Sardine ihren Weg auf die Teller. Doch wie kommt die Sardine in die Dose und wie der Fisch auf den Fischmarkt? Das oft absurde Verhältnis von erwünschtem Fisch und unerwünschtem, aber nicht weniger genießbarem Beifang ist alarmierend. Um einen besseren Einblick zu bekommen, reist David in die Bretagne. Im kleinen Fischerdorf Guilvinec werden beispiellose Wege beschritten, um die Verschwendung von Meerestieren zu bekämpfen. Unverkaufter Fisch wird von der Organisation Le Panier de la Mer gesammelt, verarbeitet und an die Lebensmittelhilfe weitergegeben. Ein Plädoyer dafür, wieder mehr heimische Güter zu konsumieren und ein Weckruf, dass große Veränderungen auf lokaler Ebene beginnen können. Am Schluss seiner Reise begibt sich der Restekoch mitsamt seiner Küche auf einem Fischerboot dahin, wo die Fischverschwendung ihren Anfang nimmt. Er inspiziert das Gefangene, rettet zu kleine Langusten und aussortierten Fisch, um daraus eine leckere Bouillabaisse für die Belegschaft zu kochen. David zieht sein Resümee und merkt: Der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung ist noch lange nicht vorbei.

Besetzung und Stab
  • Regie: Georg Misch, David Groß
  • Land:Österreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:SWR
Kommentare (0)