Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Mittwoch, 14. Juni um 17.15 Uhr

Livestream: ja

Online vom 14. Juni bis zum 12. September 2017

David Gross, Lebensmittelaktivist und Koch, reist durch fünf europäische Länder, um all jenes kulinarisch zu recyceln, was sonst vergeudet wird. In den Niederlanden sucht er nach weiteren Lösungen gegen die Lebensmittelverschwendung: Wie wäre es mit Insekten-Küche? Gross blickt außerdem dem Spitzenkoch Jonathan Karpathios über die Schulter, der restlos alles vom Tier verwertet.

In den Niederlanden wirft David einen Blick hinter die Kulissen der Fastfood-Automaten von Febo im Zentrum von Amsterdam. Was steckt dahinter, und vor allem: Aus was bestehen die angebotenen Frikandel? „Reste aus der Fleischproduktion“, erklärt ihm ein Mitarbeiter durch das Automatenfenster. Hier ist also Resteküche am Werk! Doch dass Verwertung nicht immer einen schalen Geschmack haben muss, zeigt uns ein Spitzenkoch der Extraklasse. David trifft Jonathan Karpathios, der seinen eigenen Kreislauf der Nachhaltigkeit geschaffen hat und mit seiner Nose-to-Tail-Küche restlos alles vom Tier verwertet. Er zeigt, wie man Fleisch ohne Massentierhaltung produziert und dass sich aus jedem Stück noch ein raffiniertes und vor allem delikates Gericht zaubern lässt. Angesichts des steigenden Fleischkonsums will David jedoch nach Alternativen suchen. An der Universität Wageningen wird er fündig. Der Universitätsprofessor Arnold van Huis leitet das Insektenlabor und erklärt, dass sich weltweit bereits zwei Millionen Menschen von Insekten und Grashüpfern ernähren. Dem will David auf die Spur gehen und testet mit Marian Peters, einer Vorreiterin in Sachen Insektenküche, ihre leckeren Rezepte mit Mehlwürmern in Form einer Verkostung an einer Schule. Und siehe da, die Kinder lieben die Insektenbällchen!

Besetzung und Stab
  • Regie: Georg Misch, David Groß
  • Land:Österreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:SWR
Kommentare (0)