Durch die Nacht mit ...
Ina Müller und Sarah Connor

3 Min.
Verfügbar von 16.02.2018 bis 22.02.2018
Live verfügbar: Ja

Sommernacht in Barcelona: Die deutschen Sängerinnen Sarah Connor und Ina Müller machen aus ihr eine wilde Screwball-Comedy. Dabei geht es um die wichtigen Fragen des Lebens: Um Männer und Frauen, um Kinder und Hunde sowie die Top-List der schönsten deutschen Kosenamen. Das Frauengespann bringt in dieser Nacht die spanische Männerwelt zum Schwitzen und sich selbst in Verlegenheit.

Sommernacht in Barcelona! Sarah Connor und Ina Müller machen aus ihr eine wilde Screwball-Comedy. Dabei geht es um die wichtigen Fragen des Lebens: um Männer und Frauen, um Kinder und Hunde sowie die Top-Liste der schönsten deutschen Kosenamen. Die beiden erkunden abbruchgefährdete Balkone, spanische Fahrstühle, herrenlose Sperrmüllhaufen, die Lebensverhältnisse eines Onkels sowie das dichte Kopfhaar des Chauffeurs. Das Frauengespann bringt in dieser Nacht die spanische Männerwelt zum Schwitzen und sich selbst in ungeahnte Verlegenheit. Connor, seit Kindertagen mit Barcelona vertraut, ordert in fließendem Spanisch und mit lässiger Eleganz den Cava nach. Barcelona-Novizin Müller nähert sich der Stadt mit eher kritischer Neugier. Beide genießen die Leichtigkeit des Südens und das bunte Nebeneinander der Lebensentwürfe. Äpfel verwandeln sich in Schnapsgläser. Ein Kleid verliert wie durch Geisterhand an Länge. Eine Rumba-Band inspiriert zur Neuinterpretation des Jazz-Klassikers „Summertime“. Und selbst Großbaumeister Gaudí wird nicht geschont, wenn die beiden Nordlichter die Zinnen seines architektonischen Meisterwerks Torre de Bellesguard erklimmen und auf Alltagstauglichkeit testen. Barcelona ist seit jeher die Stadt des Freigeistes. In dieser Nacht begegnet er zwei Sängerinnen, die im Leben wie in der Kunst vieles anders machen und sich vielleicht gerade aus diesem Grund aufs Beste verstehen.

Besetzung und Stab

Regie :

Götz Schauder

Land :

Deutschland

Jahr :

2014

Herkunft :

ZDF