Introducing: Kiesza in Concert

1 Min.
Verfügbar von 02.03.2018 bis 08.03.2018
Live verfügbar: Ja
Nächste Ausstrahlung : Freitag, 2. März um 05:00

Die Singer-Songwriterin Kiesza zählt zu den neuen Shootingstars. Ihre Debütsingle "Hideaway" schaffte es bis auf Platz eins der britischen Charts und war weltweit einer der Sommerhits 2014. ARTE zeigt das erste Deutschlandkonzert von Kiesza, aufgezeichnet im Bi Nuu in Berlin-Kreuzberg.

Die Singer-Songwriterin Kiesza zählt zu den Shootingstars des Jahres 2014. Ihre Debütsingle „Hideaway“ schaffte es bis auf Platz eins der britischen Charts und war weltweiter Sommerhit. Auch das dazugehörige Video ist jeden Blick wert – ohne einen einzigen Schnitt tanzt die junge Kanadierin durch die Straßen Brooklyns und übernahm die Regie des Videos auch gleich selbst. Als Songwriterin hat Kiesza bereits mit Rihanna, Kylie Minogue und Icona Pop zusammengearbeitet. Nun startet sie ihre eigene Karriere – mit Songs, die stark an die 90er Jahre erinnern. Eigentlich wollte Kiesza Ballerina werden, doch die Ausbildung zur Tänzerin musste sie nach einer Knieverletzung abbrechen. Stattdessen ging sie zur kanadischen Marine, wo man sie nach einiger Zeit sogar als Scharfschützin gewinnen wollte. Aber Kiesza entschied sich für die Musik und für ein Studium am renommierten Berklee College of Music in Boston. Mit Erfolg, wie sie in Berlin beweist. ARTE zeigt das erste Deutschlandkonzert von Kiesza, aufgezeichnet im Bi Nuu in Berlin-Kreuzberg.

Besetzung und Stab

Regie :

Stefan Mathieu

Land :

Deutschland

Jahr :

2014

Herkunft :

RBB