Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Dienstag, 17. Oktober um 05.00 Uhr

Livestream: ja

Online vom 17. Oktober bis zum 24. Oktober 2017

"Introducing", das sind Live-Konzerte vielversprechender Newcomer-Bands, unbekannte Talente und Musik jenseits des Mainstreams. In dieser Folge: das Pariser Indietronic-Trio We Were Evergreen, die kalifornische Rockband Crystal Antlers und die dänisch-chinesische Elektro-Rap-Künstlerin Linkoban. Sie alle spielen für "Introducing" im Bi Nuu, einem kleinen Club in Berlin-Kreuzberg.

Fröhlich-rhythmischer Folk gemischt mit ideenreichen Elektrosounds – das ist das Konzept von We Were Evergreen. Die Bandmitglieder Michael Liot, Fabienne Débarre und William Serfass haben sich in Paris kennengelernt, leben aber mittlerweile in London. Bei ARTE „Introducing“ stellen sie ihr Debütalbum „Towards“ vor. Die zweite Band dieser Ausgabe kommt aus Los Angeles. Punkrock und Grunge – das ist der Sound, mit dem die Crystal Antlers gute Stimmung machen. Jonny Bell, Andrew King und Kevin Stuart haben das Trio 2006 in Kalifornien gegründet. In Berlin präsentieren sie die Songs ihres Albums „Nothing is Real“. Die exzentrische Linkoban aus Kopenhagen, die sich dem Elektro-Rap verschrieben hat, ist ein Phänomen, denn selten war Grime so energiegeladen und tanzbar. Mit „Super Into On It“ konnte sie vor allem in Dänemark, Schweden und Großbritannien erste Erfolge feiern. Zu ihren Fans gehört auch die Modedesignerin Stella McCartney, die Linkobans Single „Like This“ schon auf einer ihrer Modenschauen in Paris einsetzte. 2012 und 2013 trat Linkoban beim Musikfestival von Roskilde auf.

Besetzung und Stab
  • Regie: Stefan Mathieu
  • Mit:We Were Evergreen
    Crystal Antlers
    Linkoban
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:RBB
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt