Chanson, Charme und Showbiz
Der talentierte Mr. Barclay

2 Min.
Verfügbar: vom 20. Oktober 2017 bis zum 28. Oktober 2017
Nächste Ausstrahlung : Sonntag, 26. November um 05:05
Der Musikproduzent Eddie Barclay (1921-2005) gehörte zu den wichtigsten Akteuren des französischen Showbusiness. Er war stets zur rechten Zeit am rechten Ort, hatte ein unfehlbares Gespür für vielversprechende Talente. Einblicke in die Arbeit des Musikverlegers, der die Geschichte der französischen Unterhaltungsmusik von den 50ern bis in die 80er Jahre entscheidend prägte.
Der Musikproduzent Eddie Barclay (1921-2005) zählte zu den wichtigsten Figuren des französischen Showbusiness. Als Sohn von Pariser Café-Betreibern, ließ nichts erahnen, dass Edouard Ruault später tonangebend die französische Musiklandschaft gestalten sollte. Zunächst arbeitete Ruault als Barpianist in einem Nachtclub, wo er den amerikanisch klingenden Künstlernamen Eddie Barclay annahm. Im Februar 1945 gründete der Jazz- und Chanson-Fan Barclay mit seiner späteren Frau Nicole Vandenbusche die Plattenfirma Blue Star, woraus 1954 Barclay Records wurde. Er war stets zur rechten Zeit am rechten Ort, hatte ein unfehlbares Gespür für vielversprechende Talente und verlieh all seinen Projekten seinen persönlichen Stil. Die Dokumentation gibt Einblick in die Arbeit des Musikverlegers, der die Geschichte der französischen Unterhaltungsmusik von den 50er bis in die 80er Jahre entscheidend prägte. Der agile Barclay war dem Zeitgeist stets ein paar Schritte voraus und schaffte es immer wieder, neue Trends und Moden zu lancieren. Die Liste der Künstler, denen er zum Erfolg verhalf, ist lang: Ende der 50er Jahre entdeckte er Dalida; in den 60ern produzierte er Hits wie „Be-Bop-A-Lula“ von Eddy Mitchell und „Amsterdam“ von Jacques Brel; in den 70er und 80er Jahren folgten Daniel Balavoine, Claude Nougaro und der französische Disco-King Patrick Juvet. „Chanson, Charme und Showbiz - Der talentierte Mr. Barclay“ beleuchtet eine besonders dynamische Epoche der französischen Musikgeschichte und zeichnet ein musikalisches Porträt einer Legende der Plattenindustrie.

Besetzung und Stab

Regie :

Bruno Sevaistre

Land :

Frankreich

Jahr :

2015