Die gefährlichsten Schulwege der Welt

Peru

15 Min.

In dieser Folge: Vidal lebt auf den schwimmenden Inseln im Titicacasee, der sich in rund 4.000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel auf etwa 8.300 Quadratkilometer ausbreitet. Die Schule liegt mitten im See. Unter der sengenden Sonne überqueren der Junge und seine Mitschüler in Schilfbooten das Wasser, die häufig auch noch selbst gebaut sind.

Vidal lebt auf den schwimmenden Inseln im Titicacasee, der sich in rund 4.000 Meter Höhe über dem Meeresspiegel auf etwa 8.300 Quadratkilometer ausbreitet. Er ist der größte Hochlandsee der Erde und der größte See Südamerikas. Die Schule liegt mitten im See. Unter der sengenden Sonne überqueren der Junge und seine Mitschüler das Wasser in Schilfbooten, die häufig auch noch selbst gebaut sind. Die Kinder organisieren sich in Gruppen und trotzen der Müdigkeit und den Widrigkeiten der Überfahrt.

Regie :

Kim Rigauer

Land :

Deutschland

Jahr :

2014

Herkunft :

ARTE