Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Mittwoch, 25. Oktober um 02.10 Uhr

Livestream: ja

Online vom 24. Oktober bis zum 31. Oktober 2017

Wie sieht unsere Zukunft in Europa aus? Sarah Schill bereist für ARTE fünf europäische Städte auf der Suche nach neuen Ideen und Konzepten. Sie will die Menschen und Initiativen kennenlernen, die uns Lust auf "Zukunft" machen. In dieser Folge geht es nach Toulouse im Südwesten Frankreichs. Die Stadt wurde zu einem der wichtigsten europäischen Technologiezentren.

Mit Paris und Lyon gehört Toulouse zu den französischen Städten mit der höchsten Zahl an Studierenden – zurzeit sind es fast 100.000. Die Luft- und Raumfahrtindustrie hat die Stadt zu einem führenden Technologiezentrum in Europa gemacht. Die Einwohnerzahl wächst jährlich um rund 15.000 Menschen – gut ausgebildete Spezialisten aus ganz Europa mit ihren Familien, aber auch zahlreiche Einwanderer aus Nordafrika, die hoffen, hier Arbeit zu finden. Mit Sarah erlebt der Zuschauer Toulouse aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel. Nicht die touristischen Highlights stehen im Mittelpunkt, sondern Projekte und Menschen, die die Zukunft dieser Stadt mitgestalten. Ein städtisch gefördertes Programm erlaubt es Sarah, günstig in einem Studentenwohnheim zu leben. Einzige Bedingung: Sie muss sich an einem der zahlreichen sozialen Projekte der Stadt beteiligen. Sarah lernt so ein integratives Theaterprojekt und ein innovatives, kostenfreies Schulprojekt kennen. Durch die junge deutsche Astrophysikerin Susanne Schröder erhält Sarah einen Einblick in die Cité de l'Espace, von wo aus die Kamera des Marsroboters „Curiosity“ gesteuert wird.

Besetzung und Stab
  • Regie: Bernhard Pfletschinger
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:MDR
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt