Wanda - Das Hauskonzert

Ausschnitt (3 Min.)
Verfügbar vom 28/03/2019 bis 05/04/2019
Nächste Ausstrahlung am Freitag, 29. März um 05:00

Wanda blicken seit ihrem Debütalbum "Amore" (2014) auf einen kometenhaften Aufstieg zurück. Mit Ohrwürmern und ihren Live-Qualitäten erspielten sich die Wiener Rocker schnell eine riesige Fangemeinde. Nun kehren sie zu ihren Wurzeln zurück und spielen im intimen Rahmen direkt bei ihren Fans, die sich zuvor bei ARTE um die Ausrichtung des Konzerts bewerben konnten.

Die österreichische Band blickt seit ihrem Debütalbum „Amore“ von 2014 auf einen kometenhaften Aufstieg zurück. Mit Ohrwürmern wie „Bologna“ und „Bussi Baby“, aber vor allem mit ihren Live-Qualitäten erspielten sich die Wiener Rocker schnell eine riesige Fangemeinde. Innerhalb eines Jahres wuchsen die Spielstätten der Band von Club- auf Arenagröße an. Nahezu alle Termine ihrer „Bussi“-Tour durch Deutschland und Österreich waren ausverkauft. Bevor die ersten Headlinerslots auf den großen Sommer-Festivals anstehen, geht es für Wanda nochmal „back to the roots“: ARTE schickt Wanda für die Hauskonzert-Reihe direkt zu ihren Fans nach Hause. Diese konnten sich zuvor darum bewerben, das Konzert bei sich auszurichten. Im intimen Rahmen werden die Wiener Rekord- und Herzensbrecher beweisen, dass ihre Songs genauso gut aus 100 wie aus 10.000 Kehlen gesungen klingen. Wanda reihen sich damit in die bunte Folge der ARTE-Hauskonzert-Gäste ein: Panda-Rapper Cro spielte in einer kleinen schwäbischen Gärtnerei, der Berliner MC Fitti in einer Kneipe tief in der Pfalz und die Indie-Helden Maxïmo Park in einer WG in Rostock. Beim ARTE-Hauskonzert heißt es für die Musiker: auftreten, improvisieren und mit jeder Menge Überraschungen, durchknallenden Sicherungen, WG-Wahnsinn und ungenierten Fragen fertig werden. Definitiv ein Konzert-Erlebnis der besonderen Art.

Regie :

Stefan Mathieu

Land :

Deutschland

Jahr :

2014

Herkunft :

ZDF