Das Glück liegt auf dem Teller
In Tasmanien mit Luke Burgess

1 Min.
Verfügbar von 01/07/2018 bis 08/07/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Montag, 2. Juli um 03:15

Fünf Küchenchefs aus der ganzen Welt nutzen die Traditionen und Ökosysteme ihrer jeweiligen Region als Ausgangspunkt für kulinarische Kunstwerke. In dieser Folge: Luke Burgess lässt sein Restaurant auf Tasmanien von einem Netz von Biolandwirten beliefern. Gemeinsam mit seinem Team zaubert er aus den Zutaten traumhafte Gerichte.

Als der junge Küchenchef Luke Burgess aus Sydney auf die Insel Tasmanien kam, traf er dort auf eine üppige Natur, ein gemäßigtes Klima, ein intaktes Ökosystem und großartige Produkte. Aber das alles musste er erst erschließen. In nur wenigen Jahren ist es ihm gelungen, für sein Restaurant "Garagistes" in Hobart ein Erzeugernetzwerk aufzubauen, das ihn mit außergewöhnlichen Zutaten versorgt – von Austern mit glatter Schale, die auf Bruny Island zu finden sind, bis hin zu essbaren Wildkräutern, die von Paulette Whitney gesammelt werden. Gemeinsam mit seinem Team zaubert Luke daraus traumhafte Gerichte, die von der malerischen Umgebung und ihren Düften inspiriert sind und im Einklang mit den Inseltraditionen stehen. Der selbst ernannte Jäger und Sammler Luke weiht den Zuschauer in die Geheimnisse der abgelegenen Insel mit ihrer einzigartigen Landschaft ein. Gemeinsam mit den Stammgästen seines Lokals entdeckt man eine wunderbare, warmherzige und biologische Gastronomie, deren Speiseplan sich täglich neu nach dem richtet, was die Natur gerade zu bieten hat.

Regie :

Philippe Allante

Land :

Frankreich

Jahr :

2012

Herkunft :

ARTE F