Highlights vom Festival Musiq'3 in Brüssel 2013

62 Min.
Verfügbar von 10/08/2018 bis 16/08/2018
Live verfügbar: ja

Das Brüsseler Klassikfestival Musiq'3 - das sind 50 Konzerte auf fünf Bühnen sowie über 150 Künstler. ARTE zeigt die Höhepunkte der Ausgabe 2013, die ganz im Zeichen des Themas Liebe stand, unter anderem mit Klassikstars wie Gli Incogniti, Amandine Beyer, Khatia Buniatishvili, The Ricercar Consort und Céline Scheen.

Wer die Liebe liebt, für den dürfte das Festival Musiq’3 (28. bis 30. Juni 2013) in Brüssel genau das Richtige sein: Es geht um Liebe auf den ersten Blick, Trennungen und verzehrende Leidenschaften. Nicht umsonst haben sich Komponisten aller Epochen mit der Liebe in all ihren Spielarten befasst. Zu erleben sind Künstler wie Gli Incogniti, Amandine Beyer, Khatia Buniatishvili, The Ricercar Consort und Céline Scheen. Sie alle liefern eine musikalische Liebeserklärung an das Publikum. ARTE zeigt Auszüge der Highlights aus dem Jahr 2013.

Regie :

Benoît Vlietinck

Darsteller :

Céline Scheen
Amandine Beyer
Khatia Buniatishvili
Stefanie True
Hugo Oliveira
Ensemble Voces8
Emmanuel Laporte

Dirigent/-in :

Peter van Heyghen
Alan Brind

Orchester :

The Ricercar Consort
Ensemble Gli Incogniti
Les Muffatti
Orchestre du festival Musiq'3

Land :

Belgien

Jahr :

2013

Herkunft :

ARTE
RTBF