Meine Stadt: Ruhrgebiet

Architektur als Spiegel der Gesellschaft

27 Min. - 11868 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 13. August um 12.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online verfügbar: nein

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der Wiener Architekt Jakob Dunkl bereist leidenschaftlich gerne die Welt, um neue Gebäude und visionäre Projekte zu erkunden. In der heutigen Folge besucht er eine ganze Region: das Ruhrgebiet. Dort kommt er mit Stadtplanern, einem Schuldirektor, Architekten und einem Sozialarbeiter ins Gespräch, um die Zukunftsfähigkeit des Ruhrpotts zu erörtern.

Jakob Dunkl ist von besonderen Atmosphären und der Ausdruckskraft von Architektur begeistert. Im Ruhrgebiet herrscht eine ganz eigene Stimmung, denn die Region befindet sich in einem großen Strukturwandel. Bei seiner Reise durch diverse Städte kommt er mit der Bevölkerung und den Visionären in Kontakt, die tagtäglich auf unterschiedliche Weise an der Veränderung des Areals arbeiten. Seine erste Station ist die Jahrhunderthalle in Bochum, die ein perfektes Zeugnis der architektonischen Entwicklung der Industrieregion darstellt. Ebenfalls in Bochum erkundet Dunkl einen futuristischen Schulbau, in dem der neue Rohstoff gebildet wird: Bildung. Der Stararchitekt Max Dudler erörtert mit Jakob Dunkl, wie man eine historische Anlage in Essen um eine Bibliothek erweitert. Ein spannendes Projekt in Duisburg um die Themen Wohnen, Bildung und Jugendarbeit beeindruckt Jakob Dunkl sehr. Und zum Abschluss besucht er die gebaute Vision des Stararchitekten Sir Norman Foster, der dem Duisburger Innenhafen neues Leben eingehaucht hat. In Gesprächen diskutiert Dunkl mit den Gestaltern des Ruhrgebiets über die Fehler der Vergangenheit und die Chancen der Zukunft. Eine Region mit einer ganz besonderen Ausstrahlung und einer ganz eigenen Baukultur.

Besetzung und Stab
  • Regie:Mic Thiemann
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:WDR
Kommentare (0)