1864 - Liebe und Verrat in Zeiten des Krieges (8/8)

59 Min.
Verfügbar von 09/08/2018 bis 07/09/2018
Live verfügbar: nein

Dänische Erfolgsserie (2015) vor dem Hintergrund des ersten der drei deutschen Einigungskriege. In dieser Folge: Nach der Ablehnung des Friedensvertrags durch die Dänen erobern die preußischen Truppen die Insel Alsen. Inge (Fanny Leander Bornedal) kehrt mit ihrem neugeborenen Sohn zu ihren Eltern zurück, die sie nun mit Didrich (Pilou Asbaek) verheiraten wollen ...

Nach der Ablehnung des Friedensvertrags durch die Dänen erobern die preußischen Truppen nun auch die Insel Alsen, den letzten Rückzugsort der dänischen Armee. Die dänische Flagge liegt am Boden. Innerhalb weniger Monate ist aus dem nationalen Höhenflug eine nationale Tragödie geworden. Monrad, der das noch immer nicht wahrhaben will, wird nach einer Durchhalte-Rede im Parlament zum König gebracht, der ihn über die totale Kapitulation Dänemarks informiert. Monrad ist fassungslos. Wieder sucht er Unterstützung bei Johanne Luise Heiberg, die ihm jedoch sehr pragmatisch erklärt, dass eben nicht jede „Show“ ein Hit werden könne und er sich damit abfinden solle. Am Rande des Wahnsinns wird Monrad als Missionar nach Neuseeland auswandern. Nach Ende des Krieges werden die Soldaten entlassen. Johan, der Älteste unter ihnen, macht es sich zur Aufgabe, den Familien die Todesnachrichten persönlich zu überbringen, während Peter sich zu Fuß auf den langen Weg nach Hause macht. Inge, die in Sønderburg einen kleinen Jungen zur Welt gebracht hat, hat ihre Lebenslust und ihre Kraft verloren. Ihr kleiner Laust ist alles, was sie noch hat. Inges Eltern nehmen sie wieder auf, aber sie sind nicht zufrieden mit der Tochter und dem unehelichen Kind. Sie möchten Inge mit Didrich verheiraten. Dieser willigt ein, unter der Bedingung, dass der „Bastard“ weggegeben wird. Sofia lebt bei der Mutter von Laust und Peter und bringt dort ihr Kind zur Welt, es ist ebenfalls ein kleiner Junge, und sie nennt ihn Peter …

Kamera :

Dan Laustsen

Schnitt :

Anders Villadsen

Musik :

Marco Beltrami

Produktion :

Miso Film
DR
4Fiction
Sirena Film
ARTE
AB Svensk Filmindustri
TV4 Sverige
TV2 Norge
RUV
ZDF Enterprises

Produzent/-in :

Jonas Allen
Peter Bose

Regie :

Ole Bornedal

Drehbuch :

Ole Bornedal

Darsteller :

Jakob Oftebro
Jens Sætter-Lassen
Marie Tourell Søderberg
Pilou Asbæk
Nicolas Bro
Sidse Babett Knudsen
Eva Josefikova
Søren Malling
Peter Handberg Bornedal
Sarah Boberg
Henrik Prip

Autor :

Tom Buk-Swienty

Kostüme :

Manon Rasmussen

Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :

Niels Sejer

Maske :

Bjørg Serup

Redaktion :

Piv Bernth
Doris Hepp
Olaf Grunert

Ton :

Martin Saabye Andersen

Land :

Dänemark
Deutschland
Großbritannien

Jahr :

2014

Herkunft :

ZDF