1864 - Liebe und Verrat in Zeiten des Krieges (2/8)

59 Min.
Verfügbar von 02/08/2018 bis 31/08/2018
Live verfügbar: nein

Dänische Erfolgsserie vor dem Hintergrund des ersten der drei deutschen Einigungskriege. In dieser Folge: Peter (Benjamin Holmstrøm Nielsen) und Laust (Sylvester Byder) sind zu jungen Männern herangewachsen und sind beide in Inge (Fanny Leander Bornedal) verliebt. Inge erwidert die Liebe der ungleichen Brüder. Doch die Idylle ist trügerisch ...

Widerwillig tritt Claudia ihre Stelle bei dem geheimnisvollen und eigensinnigen Severin an. Dort findet sie in einer Kiste Inges Tagebuch und beginnt, dem Baron daraus vorzulesen. Peter und Laust sind zu zwei jungen Männern herangewachsen. Laust arbeitet auf dem Gutshof des Barons. Beide sind in Inge, die Tochter des Gutsverwalters, verliebt. Inge erwidert die Liebe der beiden ungleichen Brüder: Sie liebt Peter wegen seiner Intelligenz und Sensibilität, Laust wegen seiner Kraft und Energie. Doch die Idylle ist trügerisch. Denn in Berlin reagieren Otto von Bismarck und Graf von Moltke verblüfft auf das politische Pathos, mit dem Monrad, der Mehrheitsführer im dänischen Parlament, die Eingliederung des Herzogtums Schleswig ins dänische Königreich fordert. Und als die neue dänische Verfassung auch für das Herzogtum gelten soll, scheint die militärische Konfrontation mit den weitaus überlegenen Heeren Preußens und Österreichs unvermeidbar. Ein Krieg, bei dem Dänemark Gott auf seiner Seite wähnt. Es ruft seine jungen Männer zu den Waffen, auch Peter und Laust melden sich auf Drängen des Barons freiwillig zur Armee. Der Abschied von Inge fällt beiden schwer. Auf einem Dorffest tanzen die drei ein letztes Mal miteinander, zum Missfallen Didrichs, der ein von seinen Kriegserlebnissen gequälter und bösartiger Mann geworden ist. Bevor die Brüder endgültig aufbrechen, schlafen Laust und Inge miteinander, unbemerkt von Peter.

Kamera :

Dan Laustsen

Schnitt :

Anders Villadsen

Musik :

Marco Beltrami

Produktion :

Miso Film
DR
4Fiction
Sirena Film
ARTE
AB Svensk Filmindustri
TV4 Sverige
TV2 Norge
RUV
ZDF Enterprises

Produzent/-in :

Jonas Allen
Peter Bose

Regie :

Ole Bornedal

Drehbuch :

Ole Bornedal

Darsteller :

Jakob Oftebro
Jens Sætter-Lassen
Marie Tourell Søderberg
Pilou Asbæk
Waage Sandø
Nicolas Bro
Sarah-Sofie Boussnina
Bent Mejding
Rainer Bock
Heikko Deutschmann

Autor :

Tom Buk-Swienty

Kostüme :

Manon Rasmussen

Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :

Niels Sejer

Maske :

Bjørg Serup

Redaktion :

Piv Bernth
Doris Hepp
Olaf Grunert

Ton :

Martin Saabye Andersen

Land :

Dänemark
Deutschland
Großbritannien

Jahr :

2014

Herkunft :

ZDF