1864 - Liebe und Verrat in Zeiten des Krieges (1/8)

58 Min.
Verfügbar von 02/08/2018 bis 31/08/2018
Live verfügbar: nein

Die dänische Erfolgsserie (2014) erzählt die Geschichte von Peter (Benjamin Holmstrøm Nielsen), Laust (Sylvester Byder) und ihrer großen Liebe Inge (Fanny Leander Bornedal) vor dem Hintergrund des ersten der drei deutschen Einigungskriege. In dieser Folge: 150 Jahre später hat die junge Claudia (Sarah-Sofie Boussnina) ihren Bruder im Afghanistan-Krieg verloren ...

Dänemark, Mitte des 19. Jahrhunderts: Das Land ist berauscht von seinem Sieg gegen die Preußen 1851. Der Ruf nach der Annexion Schleswigs ins dänische Königreich wird immer lauter, noch überwiegt allerdings die Angst vor den Konsequenzen dieser massiven Provokation gegenüber Preußen. Die Brüder Peter und Laust wachsen trotz Armut wohlbehütet und glücklich auf dem Land auf. Peter geht zur Schule, während der ein Jahr ältere Bruder Laust dem kriegsversehrten Vater und der Mutter auf dem Hof hilft. Die beiden Jungs lernen die kluge und schlagfertige Gutsverwalterstochter Inge kennen und schon bald verbindet die drei eine tiefe Freundschaft. Doch auch der aus dem Krieg zurückgekehrte Sohn des Barons, Didrich, hat ein Auge auf das junge Mädchen geworfen. Fern von dieser ländlichen Idylle plant man in Kopenhagen die Annexion Schleswigs und lässt es damit auf einen Krieg mit dem Deutschen Bund und Preußen ankommen. Der Politiker und Theologe Monrad lässt sich von Dänemarks erster Tragödin, Johanne Luise Heiberg, in Rhetorik und Demagogie schulen. 150 Jahre später läuft Claudia mit ihrer Schulklasse über das ehemalige Schlachtfeld von Düppel. Sie hat ihren Bruder im Afghanistan-Krieg verloren, ihre Familie ist zerrüttet. Am Rande eines völligen Zusammenbruchs akzeptiert sie die Anstellung als Haushaltshilfe im Herrenhaus des alten Barons Severin …

Kamera :

Dan Laustsen

Schnitt :

Anders Villadsen

Musik :

Marco Beltrami

Produktion :

Miso Film
DR
4Fiction
Sirena Film
ARTE
AB Svensk Filmindustri
TV4 Sverige
TV2 Norge
RUV
ZDF Enterprises

Produzent/-in :

Jonas Allen
Peter Bose

Regie :

Ole Bornedal

Drehbuch :

Ole Bornedal

Darsteller :

Sylvester Byder
Benjamin Holmstrøm Nielsen
Fanny Leander Bornedal
Pilou Asbæk
Waage Sandø
Nicolas Bro
Sidse Babett Knudsen
Sarah-Sofie Boussnina
Bent Mejding
Lars Mikkelsen
Sarah Boberg

Autor :

Tom Buk-Swienty

Kostüme :

Manon Rasmussen

Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :

Niels Sejer

Maske :

Bjørg Serup

Redaktion :

Piv Bernth
Doris Hepp
Olaf Grunert

Ton :

Martin Saabye Andersen

Land :

Dänemark
Deutschland
Großbritannien

Jahr :

2014

Herkunft :

ZDF