Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Mittwoch, 6. September um 17.20 Uhr

Livestream: ja

Online vom 06. September bis zum 14. September 2017

Die Könige der Khmer galten als lebende Götter und waren wahrhaft talentierte Baumeister. Mit den rund hundert Tempeln, die sie im heutigen Thailand errichteten, trugen sie zwischen dem 8. und dem 12. Jahrhundert zur Ausbreitung der Khmer-Kultur in ganz Südostasien bei. Ihre Tempel säumten eine ehemalige Handels- und Transportstraße.

Die Könige der Khmer galten als lebende Götter und waren wahrhaft talentierte Baumeister. Mit den rund hundert Tempeln, die sie im heutigen Thailand errichteten, trugen sie zwischen dem 8. und dem 12. Jahrhundert zur Ausbreitung der Khmer-Kultur in ganz Südostasien bei. Ihre Tempel säumten eine ehemalige Handels- und Transportstraße, die später als Königsweg bezeichnet und durch den gleichnamigen Roman von André Malraux weltberühmt wurde. Philippe Charlier stellt einige dieser Tempel vor und erzählt, wie die baufreudigen Gottkönige von der kambodschanischen Grenze bis nach Phimai vordrangen, der damaligen Hauptstadt des thailändischen Königreichs, in der der Königsweg endete. Der neugierige Wissenschaftler wird bei seinen Erforschungen von dem an der Universität Bangkok lehrenden Archäologen und Kunsthistoriker Nicolas Revire begleitet.

Besetzung und Stab
  • Regie: Rébecca Boulanger
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2012
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt