Magische Orte in aller Welt

Die Unterwelt von Neapel

26 Min.
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 30. August um 17.20 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 30. August bis zum 7. September 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Wie eine ständige Bedrohung thront der Vesuv über Neapel. Aufgrund der damit einhergehenden Unsicherheit hat die Bevölkerung im Laufe der Jahrhunderte ganz eigene Glaubensvorstellungen entwickelt - zum Beispiel den "Schädelkult". In den engen Gassen von Neapel findet man erste Hinweise auf diese Praktik ...

Wie eine ständige Bedrohung thront der Vesuv über Neapel. Aufgrund der damit einhergehenden Unsicherheit hat die Bevölkerung im Laufe der Jahrhunderte ganz eigene Glaubensvorstellungen entwickelt – zum Beispiel den Schädelkult. In den engen Gassen von Neapel findet man erste Hinweise auf diese Praktik, die auf die Zeit von Pest und Cholera im 17. Jahrhundert zurückgeht. Die in den Stein gehauenen Katakomben vor der Stadt enthalten nach wie vor Tausende Schädel, und einige Bewohner zieht es immer noch für ihre Gebete dorthin. Philippe Charlier führt in die labyrinthische Unterwelt Neapels, spürt den Bräuchen und Ritualen nach und erzählt geheimnisvolle Geschichten.

Besetzung und Stab
  • Regie:Laurence Thiriat
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2012
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)