Wie das Land, so der Mensch
Frankreich - Bassin d'Arcachon

Ausschnitt (2 Min.)
Verfügbar von 27/09/2018 bis 27/09/2018
Live verfügbar: ja

Vom Schwarzwald bis ins Baskenland: In 20 Teilen stellt die bildgewaltige Dokureihe Dörfer und Landschaften vor und zeigt, wie sich dort Natur, Kultur und Technik gegenseitig prägen. In dieser Folge: Das Bassin d'Arcachon, wo Meer und Wind eine einzigartige Landschaft geschaffen haben.

Rund um das Bassin d'Arcachon an der französischen Atlantikküste im Département Gironde gut 40 Kilometer südwestlich der Stadt Bordeaux haben Meer und Wind aus Wasser und Sand eine einzigartige Landschaft geschaffen. Die Dünenkette von Cap Ferret und die berühmte Wanderdüne Pilat schützen die Bucht vor den Launen des Ozeans und haben eine bemerkenswert ausgeprägte Flora und Fauna entstehen lassen. Hinter den Dünen erstreckt sich das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas. Im Département Les Landes, das einst von einer ausgedehnten Heide- und Sumpflandschaft geprägt war, wachsen vor allem See-Kiefern, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf Geheiß Napoleons von den Bewohnern der Region gepflanzt worden sind. Seit den 80er Jahren weisen allerdings zahlreiche Bäume in Les Landes erhebliche Schäden auf.

Regie :

Stéphane Corréa

Land :

Frankreich

Jahr :

2012

Herkunft :

ARTE F