Wilde Arktis
Der Arktische Ozean

2 Min.
Verfügbar: vom 25. Dezember 2017 bis zum 2. Januar 2018
Nächste Ausstrahlung : Montag, 25. Dezember um 11:20
Der nördliche Polarkreis ist eines der unberührtesten Gebiete der Erde. Landschaften aus Erde, Meer und Eis gehen hier fast unbemerkt ineinander über. Im Mittelpunkt dieser Folge steht der Arktische Ozean, dessen Packeis im Frühjahr nur für kurze Zeit auftaut und den Blick in ein fischreiches Gewässer freigibt.
Der nördliche Polarkreis ist eines der unberührtesten Gebiete der Erde. Landschaften aus Erde, Meer und Eis gehen hier fast unbemerkt ineinander über. Es ist die Region der Mitternachtssonne. Ein Jahr in der Arktis bedeutet eine mehrere Monate andauernde Polarnacht, der das faszinierende Polarlicht des arktischen Sommers folgt. Im Winter bildet das Packeis das Reich der Eisbären, die in dieser Zeit unter Wasser mehr als genug Nahrung finden. Trächtige Eisbärinnen überwintern in einem unterirdischen Bau aus Eis. Im Frühling taut ein Teil des Packeises auf, und das Leben erwacht wieder. Wale, darunter Narwale, Belugas und Buckelwale, durchqueren die fischreichen Gewässer, und Millionen Vögel nisten in den Felsen der grönländischen Küsten. Die gut genährten Eisbären müssen jetzt auf das Festland zurückkehren. Dort beginnt für sie eine Zeit des Darbens – bis zum nächsten Winter.

Besetzung und Stab

Regie :

Evie Wright

Land :

Niederlande

Jahr :

2012

Herkunft :

ARTE F

Bonus und Ausschnitt

Nachwuchs betreuen - Eisbären

2 min