Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Montag, 18. September um 17.35 Uhr

Livestream: ja

Online vom 18. September bis zum 25. September 2017

Biswajit lebt als Tempeltänzer im indischen Bundesstaat Orissa (heute: Odisha). Die Tradition verlangt, dass er im Alter von 16 Jahren den Tempel verlassen muss. Mit seinem Mentor Jambu bricht er auf, um für sich den richtigen Weg ins Leben zu finden.

Der 16-jährige Biswajit ist ein Gotipua, ein Tempeltänzer, in einem kleinen, primitiven Hüttendorf im indischen Bundesstaat Odisha. Seine Eltern gaben ihn nach der Geburt in die Obhut des Tempels, damit er dort lernt, zu Ehren Shivas zu tanzen. Die Gotipuas sind wie Mädchen geschminkt und kostümiert und tanzen die Rolle der Devedasis, der jungen Gespielinnen der indischen Gottheit. Aber die Tradition will, dass die Jungen nur bis zu einem bestimmten Alter im Tempel bleiben dürfen. Heute muss Biswajit gehen, sich der unbekannten Außenwelt stellen und vor allem das Tanzen aufgeben, seine größte Leidenschaft. Mit seinem Mentor Jambu reist Biswajit nach Kalkutta. Er hofft, dass ihm sein Tanztalent die Türen zur Filmwelt öffnet. Jambu organisiert eine Audition in einem Fernsehstudio, die allerdings ein Misserfolg wird. Der Junge ist enttäuscht und will in sein Dorf zurück, aber Jambu schlägt vor, gemeinsam nach Allahabad zu gehen, zum Kumbh Mela, dem weltweit größten Hindufest mit Millionen von Pilgern. Dort trifft Biswajit mitten im chaotischen Pilgermeer den Sadhu Shiva Das. Der alte Mönch weckt in ihm das Interesse für die Hindu-Lehre und die Welt der Sadhus, der "lebendigen Heiligen". Biswajit folgt Shiva Das in die heilige Stadt Benares und besucht einen Ashram, ein klosterähnliches Meditationszentrum. Hier leben Jungen im Alter von Biswajit nach strenger Disziplin und bereiten sich darauf vor, Sadhus zu werden. Aber Biswajit fühlt sich dazu noch nicht bereit. Um dem Jungen zu helfen, den richtigen Weg zu finden, nimmt ihn Shiva Das mit auf eine Pilgerreise zur Quelle des heiligen Flusses Narmada in Amarkantak, in den Bergen des Madhya Pradesh. Nach der langen meditativen Reise trifft der junge Mönchsanwärter an den Ufern des heiligen Flusses seine Entscheidung und tanzt einen letzten Tanz, bevor sein neues Leben beginnt.

Besetzung und Stab
  • Regie: Diego Dinnocenzo, Marco Leopardi
  • Land:Italien
  • Jahr:2009
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt