Frankreichs mythische Orte
Brantôme

27 Min.
Verfügbar: Nein
Live verfügbar: Ja
Brantôme, das "Venedig des Périgord", liegt auf einer Flussinsel inmitten der Dronne. Auf der gegenüberliegenden Seite erhebt sich am Fuße eines halbmondförmigen, bewaldeten Felsens die Benediktinerabtei Saint-Pierre de Brantôme. Die Grotten von Brantôme beherbergten zunächst Eremiten, später Evangelisten.
Brantôme, das "Venedig des Périgord", liegt auf einer Flussinsel inmitten der Dronne. Auf der gegenüberliegenden Seite erhebt sich am Fuße eines halbmondförmigen, bewaldeten Felsens die Benediktinerabtei Saint-Pierre de Brantôme. Die Grotten von Brantôme beherbergten zunächst Eremiten, später Evangelisten, die hier als frühe Christen Zuflucht vor ihren Verfolgern suchten. Später kamen Mönche nach Brantôme, um sich dem Gebet zu widmen. Sie schlugen unterirdische Nebengebäude für ihre Abtei in den Berg. Reste dieses ursprünglichen Höhlenklosters bestehen bis heute.

Besetzung und Stab

Regie :

Jean-Michel Vennemani

Land :

Frankreich

Jahr :

2011

Herkunft :

ARTE F