Frankreichs mythische Orte
Lyons-la-Forêt

Ausschnitt (2 Min.)
Verfügbar am 01/11
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 1. November um 15:25
In einem riesigen Waldgebiet mit rund 10.000 Hektar Fläche und 300 Kilometern Wegenetz liegt in der Region Haute-Normandie das alte normannische Dorf Lyons-la-Forêt. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Lage war es im Mittelalter ein Zentrum der königlichen Macht. Hier weilten legendäre Herrscher wie Richard Löwenherz und Heinrich I.
In einem riesigen Waldgebiet mit rund 10.000 Hektar Fläche und 300 Kilometern Wegenetz liegt in der Region Haute-Normandie das alte normannische Dorf Lyons-la-Forêt. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Lage war es im Mittelalter ein Zentrum der königlichen Macht. Das Dorf lag einst an der Grenze zwischen dem frühen französischen Königreich und dem Herzogtum Normandie, das lange zur englischen Krone gehörte. In Lyons-la-Forêt weilten die legendären Herrscher der damaligen Zeit, von Philipp II. August über Heinrich I. von England und Richard Löwenherz bis zu Ludwig dem Heiligen. Außerdem gründeten Zisterziensermönche im 12. Jahrhundert hier die berühmte Abtei Mortemer.

Regie :

Stéphane Jacques

Land :

Frankreich

Jahr :

2011

Herkunft :

ARTE F