Frankreichs mythische Orte
Paimpont

27 Min.
Live verfügbar: ja

Das Dorf Paimpont in der Bretagne liegt im sagenumwobenen Wald von Brocéliande, umgeben von zahllosen Seen und einem endlos scheinenden Meer von Bäumen. Der Ursprung des Ortes geht auf das siebte Jahrhundert zurück, als auf Anordnung des Herrschers Judikael hier die erste Kirche errichtet wurde.

Das Dorf Paimpont in der Bretagne liegt im sagenumwobenen Wald von Brocéliande, umgeben von zahllosen Seen und einem endlos scheinenden Meer von Bäumen. Der Ursprung des Ortes geht auf das 7. Jahrhundert zurück, als auf Anordnung des Herrschers Judikael hier die erste Kirche errichtet wurde. An deren Stelle trat im 13. Jahrhundert die noch heute existierende Abtei. Die Geschichte von Paimpont ist eng mit den Kelten und ihren Sagen verbunden. So sind hier laut mittelalterlicher Sage König Artus, die Ritter der Tafelrunde und der Heilige Gral zu Hause, und auch die Erinnerung an Lancelot, Viviane, Morgana und Merlin prägen diesen Ort noch immer.

Regie :

Jean-Michel Vennemani

Land :

Frankreich

Jahr :

2011

Herkunft :

ARTE F