Dein Wille geschehe - Staffel 1 (5/8)

46 Min.
Verfügbar vom 01/10/2020 bis 14/06/2021

Erste Bedenken an der Aufrichtigkeit von Fromengers Klosterverwaltung kommen auf und Pater Bosco macht sich auf die Suche nach den Hintergründen für das viele Bargeld, das er im Schreibtisch seines Vorgesetzten gefunden hat. Die fünf Seminaristen engagieren sich derweil in einem Obdachlosenasyl.

Die fünf jungen Seminaristen Emmanuel, Yann, José, Guillaume und Raphaël unterstützen den rebellischen Studentenführer Jocelyn und engagieren sich gemeinsam für ein besetztes Haus, das als Asyl für Obdachlose dient und kurz vor der Zwangsräumung steht. Um dem Wortführer der sozialen Hilfsaktion Beistand zu leisten, legen sich Raphaël und José mit der Polizei an und werden festgenommen, aber dank des Einsatzes von Pater Fromenger kurz darauf wieder freigelassen.

Indessen geben Yann und die Punksängerin Camille mit großem Erfolg ein Konzert vor Publikum. Auf der Afterparty trinkt der junge Seminarist ahnungslos einen präparierten Cocktail und stellt am nächsten Morgen voller Entsetzen fest, dass er unter Drogen die Nacht mit Camille verbracht hat.

Um für die Heimatlosen eine neue Unterkunft zu finden, sucht Raphaël in der väterlichen Firma nach einer leerstehenden Immobilie, die er gemeinsam mit Jocelyn und Joséinspiziert, als er plötzlich einen Anruf erhält und mit einer schrecklichen Nachricht konfrontiert wird: Sein Bruder Guilhem war der Position des Vorstandsvorsitzenden in der Firma seines Vaters nicht mehr gewachsen und hat Selbstmord begangen. Raphaël ist am Boden zerstört.

Während im Kapuziner-Kloster eine interreligiöse Zusammenkunft geplant wird, sucht Pater Bosco den Buchhalter auf, um ihn auf den versteckten Geldumschlag in Fromengers Büro anzusprechen. Er erfährt, dass regelmäßig falsche Rechnungen ausgestellt und ein Teil der Einnahmen daraus dem Pater in bar ausgezahlt werden. Die Enttäuschung über das unmoralische Verhalten seines Vorgesetzten lassen Bosco vor den Augen des Buchhalters Veillard zusammenbrechen, während auf höchster Ebene im Vatikan die Akte Fromenger schließlich dem Papst vorgelegt wird …


  • Regie :
    • Elizabeth Marre
    • Olivier Pont
  • Drehbuch :
    • Vincent Poymiro
    • David Elkaïm
  • Produktion :
    • Zadig Productions
    • Avro
    • TV5 Monde
    • Back Up Films
    • ARTE F
  • Produzent/-in :
    • Bruno Nahon
  • Kamera :
    • Pénélope Pourriat
  • Schnitt :
    • Julia Gregory
  • Musik :
    • Jean-Pierre Taïeb
  • Mit :
    • Jean-Luc Bideau (Pater Fromenger)
    • Thierry Gimenez (Pater Bosco)
    • David Baïot (Emmanuel)
    • Julien Bouanich (Yann )
    • Samuel Jouy (José )
    • Clément Manuel (Guillaume)
    • Clément Roussier (Raphaël)
    • Xavier Gallais (Guilhem)
    • Xavier Boiffier (Jocelyn)
    • Arnaud Carbonnier (Veillard)
    • Lou Sirchis (Camille)
  • Kostüme :
    • Justine Pearce
  • Maske :
    • Richard Sayah
  • Ton :
    • Pierre Tucat
  • Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :
    • Marie-Hélène Sulmoni
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2011