Dein Wille geschehe - Staffel 1 (4/8)

50 Min.
Verfügbar vom 01/10/2020 bis 14/06/2021

Um das Weihnachtsfest einer kleinen Dorfgemeinde zu retten, übernehmen die fünf Seminaristen die Ausrichtung der Mitternachtsmesse. Pater Bosco bittet derweil in Rom um Nachsicht für das Kapuzinerkloster und seinen Abtprimus Etienne Fromenger. Doch bei seiner Rückkehr aus Rom macht er eine schockierende Entdeckung ...

Raphaël träumt nachts von Claire, einer Frau, mit der er seine Liebe nicht leben konnte und die nun mit seinem ehemaligen Studienkollegen und jetzigen Anwalt Luc liiert ist. Emmanuel wiederum wird die schrecklichen Erinnerungen an den jungen Mann, an dem er sich in seiner Zeit als Archäologe sexuell vergangen hat, nicht mehr los.

Im Kapuzinerkloster kursieren derweil Gerüchte um Pater Fromenger: Pater Bosco erhält die Nachricht, dass der Bericht des Untersuchungsausschusses nicht zugunsten des Kapuzinerseminars ausfällt; er begibt sich daraufhin nach Rom, um beim Stellvertreter des Papstes um Gnade für das Kapuzinerseminar zu bitten. Er will dort nochmals die Aufrichtigkeit Fromengers beteuern.

Indessen wird Guillaume mit der ungeplanten Schwangerschaft seiner minderjährigen Schwester Odile konfrontiert und soll, entgegen seiner Überzeugung, die Erlaubnis zur Abtreibung unterschreiben. Kurz vor Weihnachten fahren die fünf Seminaristen gemeinsam nach Saint-Palais-sur-Mer, um den Pater des kleinen Dorfes während der Festtage zu unterstützen. Doch sie erleben eine große Enttäuschung: Der völlig frustrierte Pater Galzun ist dem Alkohol verfallen. Obendrein will er sich nicht um die Mitternachtsmesse kümmern. Um das Weihnachtsfest für die Gemeinde zu retten, übernehmen Yann, Guillaume, Emmanuel, José und Raphaël kurz entschlossen die Messe.

Währenddessen sucht Pater Fromenger den Buchhalter des Kapuzinerseminars Veillard auf, der auch die Finanzen der Kirche von Paris verwaltet. Dort bittet er mit Nachdruck um Geld für die Reparatur der Kapelle. Es gelingt dem Pater, Veillard eine hohe Summe abzuringen. Als Bosco aus Rom zurückgekehrt ist, entdeckt er das Bargeld in der Schublade von Fromengers Schreibtisch und bricht fassungslos zusammen …


  • Regie :
    • Rodolphe Tissot
  • Drehbuch :
    • Vincent Poymiro
    • David Elkaïm
  • Produktion :
    • Zadig Productions
    • Avro
    • TV5 Monde
    • Back Up Films
    • ARTE F
  • Produzent/-in :
    • Bruno Nahon
  • Kamera :
    • Pénélope Pourriat
  • Schnitt :
    • Tina Baz
  • Musik :
    • Jean-Pierre Taïeb
  • Mit :
    • Jean-Luc Bideau (Pater Fromenger)
    • Thierry Gimenez (Pater Bosco)
    • David Baïot (Emmanuel)
    • Julien Bouanich (Yann )
    • Samuel Jouy (José )
    • Clément Manuel (Guillaume)
    • Clément Roussier (Raphaël)
    • Laurent Klug (Galzun)
    • Maximilien Muller (Luc)
    • Arnaud Carbonnier (Veillard)
    • Gaby Fragnaud (Odile)
    • Jeanne Bournaud (Claire)
  • Kostüme :
    • Justine Pearce
  • Maske :
    • Richard Sayah
  • Ton :
    • David Rit
  • Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :
    • Marie-Hélène Sulmoni
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2011