Operation Bikini
Schlachtfelder der Schönheit

95 Min.
Verfügbar von 06.01.2018 bis 13.01.2018

Unzählige Frauen in Deutschland lassen sich ihre Falten mit Botox aufspritzen und legen sich auf die Operationstische der Schönheitschirurgen. Filmemacherin Birgit Herdlitschke geht dem Schönheits- und Schlankheitswahn der westlichen Wohlstandsgesellschaft auf den Grund und befragt Experten und Betroffene.

"Erst nach ein paar Jahren habe ich mich getraut, meine Waage wegzuschmeißen. Seitdem fühle ich mich viel freier." Die Aussage von Katharina Lazovic, 32 alt, von Beruf Speditionskauffrau und Amateur-Model, wirft Fragen auf: Warum sind selbst wirklich schlanke Menschen nicht zufrieden mit ihren Körpern? Warum hadern so gut wie alle Frauen permanent mit ihrem Aussehen? Und was ist passiert, dass die meisten Menschen in den Wohlstandsgesellschaften ihren Körper nicht – mehr – so akzeptieren, wie er ist?
In ihrem Dokumentarfilm möchte Filmemacherin Birgit Herdlitschke herausfinden, was es mit dem Schönheits- und Schlankheitswahn auf sich hat. Sie verknüpft persönliche Erfahrungen betroffener Frauen mit Beobachtungen aus einem vom Körper besessenen Alltag und den Analysen der britischen Autorin und Psychologin Susie Orbach. Fakten und Zahlen zum Diätwahn fließen wie nebenbei ein in die filmische Reise durch die "Schlachtfelder der Schönheit", doch auch die emotionalen Erlebnisse der Protagonistinnen werden nicht vernachlässigt.

Besetzung und Stab

Regie :

Birgit Herdlitschke

Land :

Deutschland

Jahr :

2010

Herkunft :

ARTE