Kino - Stummfilme - 144 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 16. März bis zum 31. Oktober 2017

Stilistisch erinnert "Spione" (1928) an den Fritz Langs Vorgängerfilm "Dr. Mabuse, der Spieler" (1922), jedoch entwickelte der Regisseur bei seinem späteren Werk das Genre des Spionagethrillers in entscheidendem Maße weiter. Die Ikonografie des hermetisch atmosphärischen Spionagefilms inspirierte Regisseure wie Hitchcock ebenso wie die Macher der James Bond-Filme.

Besetzung und Stab
  • Autor: Thea von Harbou
  • Kamera: Fritz Arno Wagner
  • Musik: Neil Brand, im Original Werner Richard Heymann
  • Produktion: Fritz Lang Film, UFA
  • Produzent/-in: Erich Pommer
  • Regie: Fritz Lang
  • Mit:Rudolf Klein-Rogge (Haghi)
    Gerda Maurus (Sonja Barranikowa)
    Willy Fritsch (No. 326)
    Paul Hörbiger (Franz, der Chauffeur)
    Craighall Sherry (Geheimdienstchef Jason)
    Lien Deyers (Kitty)
    Louis Ralph (Hans Morrier)
    Hertha von Walther (Lady Leslane)
    Lupu Pick (Dr. Matsumoto)
    Fritz Rasp (Oberst Jellusic)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:1927
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt