Am goldenen See

Ausschnitt (2 Min.)
Audiodeskription
Wie jedes Jahr wollen Ethel und Norman beschauliche Ferien in ihrem Haus am "Goldenen See" verbringen. Da scheint ihnen der pubertierende Sohn des neuen Partners ihrer Tochter in die Quere zu kommen. Drei Generationen prallen aufeinander ... - Fulminant gespielter Generationenkonflikt (1981, Regie: Mark Rydell) mit Katharine Hepburn, Henry Fonda und Jane Fonda
Seit 48 Jahren verbringen Ethel und Norman Thayer jeden Sommer in ihrem Ferienhaus am "Goldenen See" in Neuengland. Das Haus ist voller Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit, die sie dort zusammen mit ihrer Tochter Chelsea verbracht haben. In diesem Sommer jedoch scheint sich ein Konflikt anzubahnen, denn Chelsea, Mitte 40 und frisch geschieden, hatte immer ein sehr distanziertes Verhältnis zu ihrem Vater. Jetzt kommt sie zu Besuch in Begleitung ihres neuen Freundes Bill und dessen pubertierendem Sohn Billy Ray. Die drei Generationen prallen aufeinander, nur die lebhafte und rüstige Ethel versucht zu vermitteln. Chelsea und Bill haben eine Reise nach Europa geplant und bitten Ethel und Norman, sich um den jungen Billy zu kümmern. Beide fühlen sich in ihrer plötzlichen Rolle als Großeltern mehr als unsicher. Nach anfänglichen Zankereien entwickelt sich zwischen den beiden Dickköpfen Norman und Billy eine warmherzige Freundschaft voller Zuneigung. Nach ihrer Rückkehr aus Europa wird Chelsea bewusst, dass sie sich immer eine ebenso innige Beziehung zu ihrem Vater gewünscht hat wie die, die ihn jetzt mit Billy verbindet. Aber auch Norman erkennt, wie viel er verpasst hat, indem er die Liebe seiner Tochter zurückwies.

Regie :

Mark Rydell

Drehbuch :

Ernest Thompson

Produktion :

IPC Films
Incorporated Television Company

Produzent/-in :

Bruce Gilbert

Kamera :

Billy Williams

Schnitt :

Robert L. Wolfe

Musik :

Dave Grusin

Mit :

Henry Fonda (Norman Thayer Jr.)
Jane Fonda (Chelsea Thayer Wayne)
Katharine Hepburn (Ethel Thayer)
Doug McKeon (Billy Ray)
Dabney Coleman (Bill Ray)
William Lanteau (Charlie Martin)
Chris Rydell (Sumner Todd)

Autor :

Ernest Thompson

Land :

Großbritannien
USA

Jahr :

1981

Herkunft :

ARD