Die Fahrten des Odysseus

3 Min.
Verfügbar: Nein
Nächste Ausstrahlung : Montag, 25. Dezember um 13:55
Nach dem Trojanischen Krieg möchte der griechische Held Odysseus so schnell wie möglich zu seiner Frau Penelope heimkehren. Doch die Götter haben Anderes mit ihm vor – und so ist er gezwungen, über die Meere zu irren ... - Klassiker der Filmgeschichte (1954, Regie: Mario Camerini). Für die Spezialeffekte zeichnete der deutsche Kameramann Eugen Schüfftan verantwortlich.
Seit zehn Jahren irrt Odysseus über die Meere. Eines Tages strandet er, ausgehungert und ohne Erinnerung an seine Vergangenheit, auf der Insel Scheria im Reich des Phäaken-Königs Alkinoos, dessen Tochter Nausikaa sich in ihn verliebt.
Kurz vor der Hochzeit erlangt Odysseus sein Gedächtnis wieder und erzählt seinen Gastgebern von seinen Abenteuern. Er berichtet von den Sirenen, vom einäugigen Riesen Polyphem, von seinem unfreiwilligen Aufenthalt bei der Zauberin Circe. Er erinnert sich auch an seine Ehefrau Penelope und setzt seine Reise in die Heimat fort.
Dort angekommen muss er noch mit den aufdringlichen Freiern seiner Frau abrechnen, die sich in den Jahren seiner Abwesenheit in seinem Haus breitgemacht haben ...
Eines der berühmtesten Epen der Antike, Homers "Odyssee", diente dem italienischen Regisseur Mario Camerini als Vorlage für seinen spannenden, farbenprächtigen Monumentalfilm über die Abenteuer des bekannten Helden aus der griechischen Sagenwelt.

Besetzung und Stab

Kamera :

Harold Rosson

Musik :

Alessandro Cicognini

Produktion :

Producciones Ponti-de Laurentiis
Lux Film
Zénith Films
Paramount Pictures

Produzent/-in :

Dino De Laurentiis
Carlo Ponti

Regie :

Mario Camerini

Drehbuch :

Franco Brusati
Ben Hecht
Ennio De Concini
Mario Camerini
Irwin Shaw
Ivo Perilli
Hugh Gray

Darsteller :

Kirk Douglas
Silvana Mangano
Jacques Dumesnil
Rossana Podestà
Franco Interlenghi
Anthony Quinn
Elena Zareschi
Piero Lulli
Sylvie
Daniel Ivernel
Umberto Silvestri

Autor :

Homer

Land :

Italien
Frankreich
USA

Jahr :

1954

Herkunft :

ARTE