Der letzte Mann

90 Min.
Verfügbar: 01/09/2017 bis zum 01/12/2017
Der Portier des Hotels Atlantic wird eines Tages seines Postens enthoben und zum Toilettenwärter degradiert. Er muß seine prächtige Livree abgeben, wegen der er bei seinen Nachbarn in hohem Ansehen steht.

Abends beschafft er sich heimlich seine Uniform, um in ihr bei der Hochzeitsfeier seiner Nichte auftreten zu können. Der Schwindel wird entdeckt, ihm steht ein trauriges Ende in den Toilettenräumen bevor. Doch stirbt dort eines Tages ein reicher Hotelgast und vermacht ihm sein Vermögen. Nun kann der Toilettenmann selbst als Gast im Hotelrestaurant speisen und erlebt nach seiner Deklassierung einen unwahrscheinlich heiteren gesellschaftlichen Aufstieg.

Friedrich Wilhelm Murnau (*28.12.1888 als Friedrich Wilhelm Plumpe in Bielefeld; † 11. März 1931 in Santa Barbara, Kalifornien) ist der wohl bedeutendste deutsche Filmregisseur der Stummfilmzeit, ein Visionär des Kinos, der mit seinen kongenialen Kameraleuten Karl Freund und Carl Hoffmann bis dahin unbekannte Techniken des rein visuellen Erzählens entwickelte.
Der Portier des Hotels "Atlantic" verdankt seine Anerkennung und sein Selbstwertgefühl seiner prächtigen Uniform. Als der forsche Geschäftsführer des Hotels erkennt, dass der Portier wegen seines Alters Probleme mit den schweren Koffern der Gäste hat, degradiert er ihn zum Toilettenmann. Verlacht und gedemütigt zieht sich der alte Mann in den Waschraum der Hoteltoilette zurück. Doch eines Tages stirbt ein reicher Hotelgast in den Armen des Alten und vermacht ihm sein Vermögen. Der Toilettenmann kann nun selbst als Gast im Hotelrestaurant speisen und erlebt nach seiner Deklassierung einen heiteren gesellschaftlichen Aufstieg.

Besetzung und Stab

Kamera :

Karl Freund

Musik :

Detlev Glanert
2002)
Frank Strobel

Produktion :

Union-Film der Universum-Film AG (Ufa)/Berlin

Produzent/-in :

Erich Pommer

Regie :

Friedrich Wilhelm Murnau

Darsteller :

Emil Jannings
Maly Delschaft
Max Hiller
Emilie Kurz
Hans Unterkircher
Olaf Storm
Hermann Vallentin
Georg John
Emmy Wyda

Autor :

Carl Mayer

Interpret :

Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken

Land :

Deutschland

Jahr :

1924