Out of Rosenheim

Ausschnitt (3 Min.)
Verfügbar vom 14/03/2019 bis 20/03/2019
Nächste Ausstrahlung am Montag, 8. April um 14:05

Im Westen der USA: Das bayerische Urgestein Jasmin Münchgstettner (Marianne Sägebrecht) steigt nach einem Streit mit ihrem Ehemann aus dem Auto. Allein gelassen in der Wüste, quartiert sie sich in einem heruntergekommenen Motel ein. Mit der Zeit findet sie Gefallen an den bizarren Gestalten, die ein und ausgehen ... - Ungewöhnliches Plädoyer (1987) für Toleranz. Regie: Percy Adlon

In einem verlassenen Ort mit einem heruntergekommenen Motel namens Bagdad Café lässt sich Jasmin aus Rosenheim nach einem Streit mit ihrem Ehemann vorerst nieder. Die Chefin des Hotels, Brenda, ist eine lärmende Farbige, die unter Dauerstress steht, seit ihr Mann sie verlassen hat. Sie begegnet der Deutschen im Lodenkostüm zunächst mit unverhohlenem Misstrauen. Nach und nach gewinnt Jasmin die Sympathie und Freundschaft der wenigen Mitbewohner des Hotels: von Brendas halbwüchsigem Sohn, der ständig Bach auf dem Klavier spielt, ihrer aufmüpfigen Tochter, einer geheimnisvollen Tätowiererin und von Rudi Cox aus Hollywood. Bereits kurz nach ihrer Ankunft beginnt Jasmin, das abgewirtschaftete Motel aufzumöbeln. Mit Charme, Herzlichkeit und Magie bezaubert sie auch die Gäste und Einwohner der tristen Highway-Station. Der Umsatz steigt, als sich die Zaubershow Jasmins, assistiert von Brenda, unter den Truckern herumspricht. Aus Brenda und Jasmin, die unterschiedlicher kaum sein könnten, sind schließlich Freundinnen geworden. Selbst die fehlende Arbeitslizenz kann den Siegeszug der beiden nur kurzfristig aufhalten. Regisseur Percy Adlon ist es gelungen, seinen Film mit Sprachwitz, Ironie und skurrilem Humor in Szene zu setzen. Ohne moralischen Zeigefinger, aber mit vielen pikanten Details und schrillen szenischen Einfällen, entwickelt sich die Geschichte zu einem ungewöhnlichen Plädoyer für Toleranz zwischen verschiedenen Kulturen.

Regie :

Percy Adlon

Drehbuch :

Percy Adlon
Eleonore Adlon

Produktion :

Hessischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk
Pro-ject Filmproduktion
Pelemele Film

Produzent/-in :

Percy Adlon
Eleonore Adlon

Kamera :

Bernd Heinl

Schnitt :

Norbert Herzner

Musik :

Bob Telson

Mit :

Marianne Sägebrecht (Jasmin)
Jack Palance (Rudi Cox)
CCH Pounder (Brenda)
Christine Kaufmann (Debby)
Monica Calhoun (Phyllis)
Darron Flagg (Salomo)
George Aguilar (Cahuenga)
G. Smokey Campbell (Sal)
Hans Stadlbauer (Münchgstettner)
Alan S. Craig (Eric)

Autor :

Percy Adlon
Christopher Doherty

Land :

Deutschland

Jahr :

1987

Herkunft :

ARTE