Action !

Letzten Sonntag sahen Sie in unserer Sondersendung zu den Evian-Verträgen die bewegende Geschichte von Paul Ouazan, der mit seinen Eltern seine Geburtsstadt Alger verlassen musste.

In dem Beitrag, der von Marc Chevalier und Zaven Najjar wunderbar umgesetzt wurde, gibt es viele Figuren: Paul als Kind, seine Eltern, sein Bruder, Nachbarn, eine Freundin, die französischen Schulfreunde, die Bäckerin usw.

Tja, stellen Sie sich vor, all diese Figuren, die animiert scheinen, sind in Wirklichkeit echte Personen: Mitglieder der Karambolageredaktion, ihre Freunde, ihre Kinder!

Marc und Zaven haben sie im Bluescreen-Verfahren gefilmt, die Bilder bearbeitet, die Bewegungen beschleunigt und die Umrisse in die Zeichnungen eingefügt. Hier ein kleiner Einblick in den Dreh mit den Kindern…

Nikola Obermann

Kategorien: Unser schöner Alltag

Kommentare