Im Kino mit Karambolage

Maija-Lene Rettig aus der Pariser Karambolageredaktion kommt nach Stuttgart auf das Internationale Trickfilmfestival, um dort im Kino Metropol Karambolage zu präsentieren! Mit von der Partie ist ARTE CREATIVE, das interaktive Künstlernetzwerk von ARTE. Freuen Sie sich also auf eine besondere Auswahl an Animationsfilmen und auf die anschließende Diskussion. Wann? Am Freitag, den 6. Mai 2011 um 17 Uhr im Metropol Kino 3 in der Bolzstrasse 10 in 70174 Stuttgart. 

Von Karambolage wird es folgende Stücke zu sehen geben :

Der Alltag: Zuggleise (Nikola Obermann, Louis Rigaud)

Die Lautmalerei: Züge (David Guedj, Lasse Teubner)

Das Zitat: Assimil (Corinne Delvaux, Gilles Roqueplo)

Der Gegenstand: die Gebetskette (Tonguç Baykurt, Timo Katz & Christine Gensheimer)

Der Alltag: le demi (Nikola Obermann, Clémence Gandillot)

Der Gegenstand: Nudelsalat (Corinne Delvaux, Sebastian Peterson)

Das Wort: digital (Waltraud Legros, Jean-Baptiste Lévêque)

Das Ritual: Hammam (Sondes Zouaghi, Florence Miailhe)

Das Ritual: Sonnenstrahlen (Serkal Kus, Philipp Seefeldt)

Der Gegenstand: Hostie (Corinne Delvaux, Bérangère Lallemant)

Es versteht sich von selbst, dass auch ein Karambolagerätsel gezeigt wird, bei dem Sie natürlich eine unserer berühmt-berüchtigten “kleinen Belohnungen” gewinnen können.

Kategorien: Karambolage unterwegs

Kommentare