Was ist HbbTV – wie funktioniert das internetfähige Fernsehen?

Fernseher werden internetfähig. Das nennt man vernetztes Fernsehen (Connected TV). Das heißt nicht, dass der Fernseher jetzt ein Computer wird, sondern dass durch die Vernetzung des Fernsehers mit dem Internet zusätzliche Informationen und Programme direkt auf dem TV-Bildschirm angeschaut werden können. Die ersten Fernseher mit Internetfunktion wurden bereits vor einigen Jahren auf den Markt gebracht, […]

Weiterlesen >>

Jugendschutz – Warum sind manche Videos nicht direkt abrufbar?

Manche Programme enthalten Szenen, die ein junges oder besonders sensibles Publikum schockieren können. Durch ein neues System im Rahmen der Jugendschutzbestimmungen können die Videos nun den ganzen Tag gesehen werden, jedoch erst nach Angabe des Alters des Users. Diese Bestimmung erscheint auf dem Bildschirm wie folgt: Achtung, diese Sendung enthält Passagen, die empfindsame oder junge […]

Weiterlesen >>

Wie ist der ARTE Teletext aufgebaut?

Der ARTE-Teletext bietet viele ergänzende und aktuelle Informationen zum Sender und dem Programm. Sie können ihn über die Teletext-Taste Ihrer Fernbedienung aufrufen. Teletext-Seiten 101 Inhaltsverzeichnis 103 Redaktion 104 Zuschauerdienst/Adresse 125 SWR-Mitschnittdienst (keine Liste der Filme, nur Telefon- u. Fax-Nummer des Bestelldienstes u. Hinweis auf den Zuschauerdienst, bei dem die Filme erfragt werden können) 126 Liste […]

Weiterlesen >>

4 parallele Audiospuren und Dolby Digital 5.1 auf ARTE?

Insgesamt verbreitet ARTE über Satellit bis zu vier Tonspuren: Deutsch, deutsche Audiodeskription, Originalton 5.1 und Französisch. ARTE bietet seinen Zuschauern den vom Kinosaal her bekannten Mehrkanalton auch zu Hause an. Zum hochauflösenden Bild gibt es nun auch den passenden Ton: Dolby 5.1 (AC3). Noch sind erst wenige Programme im nativen 5.1. Der Kanal ist als […]

Weiterlesen >>

Untertitel für Hörgeschädigte

Einige Sendungen werden mit Untertiteln für Hörgeschädigte ausgestrahlt. Sie können diese über die Teletext-Seite 150 aufrufen. Eine tägliche Vorschau dieser Sendungen finden Sie auf Seite 388. Bei digitalem HD-Empfang werden DVB-Untertitel ohne schwarzes Boxing und in einer schönen, lesbaren Schrift angeboten. Die Einblendung ist automatisch, wenn im Menü diese Art von Untertitel ausgewählt wird.

Weiterlesen >>

Sie möchten die Ausstrahlung eines Filmes vorschlagen?

Teilen Sie uns Ihnen Vorschlag über unser Internetformular mit

Weiterlesen >>

Wie wähle ich die Sprache aus?

Je nach Modell und Hersteller, gibt es auf der Fernbedienung eine Taste zur Auswahl des Tons. Diese heißt dann meist ganz einfach „AUDIO“. Sonst findet man über das Menü (oder über die Tasten „INFO“ bzw. „OPTION“) zu den Audioeinstellungen. Hier können Sie zwischen bis zu vier Sprachfassungen auswählen : AUDIO 1: DEUTSCH (signalisiert als DEU) […]

Weiterlesen >>

Ich möchte mich zu einer ARTE App äußern

Auf der Haupt ARTE App können Sie über die Auswahlliste bei den Einstellungen eine Nachricht hinterlassen. Für die anderen Apps über unser Kontaktformular.

Weiterlesen >>

Das Bild ruckelt beim Abspielen

Sobald Sie auf play drücken, sucht sich der Player die beste der drei möglichen Qualitäten aus. Das heißt, dass falls sich die Bandbreite (kommt auf den Anbieter an) während des Abspielens ändert, der Player die optimale Qualität u.U. nicht mehr findet. In diesem Fall müssen Sie alle Qualitäten testen. Wir versuchen die bestmögliche Qualität anzubieten, allerdings […]

Weiterlesen >>

WELCHE BETRIEBSSYSTEME WERDEN VON DER ARTE APP UNTERSTÜTZT UND WO KANN ICH SIE RUNTERLADEN?

Die ARTE Apps unterstützen : iOS: 7.0 und höher Android : 4.0 und höher ( Google Play Store, Amazon, bald auch Samsung App-Store) Windows und Windows Phone 8 und 8.1 : Smartphones und Tabletts Xbox Firefox OS : für Smartphones Firefox OS, Firefox fürs Büro, Firefox Mobile und Firefox Tabletts Die iOS Apps finden Sie im App Store, […]

Weiterlesen >>