ARTE Magazin

jazzahead!: Jazz auf Finnisch

Lange Nächte, weites Land – Finnland ist vor allem für seine Natur und seine harten, dunklen Winter bekannt. Aber das nordische Land ist auch hochmusikalisch und prägt den Jazz bedeutend mit.

@ Jens Schlenker, Messe Bremen

 

© Michael Arnold

Die First Lady des Jazz

Im April wäre Ella Fitzgerald 100 Jahre alt geworden. Die Violinistin Regina Carter schätzt sie als musikalisches Vorbild und als Aktivistin für Gleichberechtigung.

 

 

 

© Getty Images

Barbra Streisand: Die Kämpferin

Barbra Streisand wird am 24. April 75 Jahre alt. Auch im Alter engagiert sie sich noch sozial und politisch – unter anderem gegen den US-Präsidenten Donald Trump.

 

 

 

2009 brach Graham Hughes zu seinem großen Abenteuer auf @Graham Hughes

Einmal um die Welt – ohne zu fliegen

Fast vier Jahre lang bereiste der Brite Graham Hughes die Welt – ohne zu fliegen. Ein Plädoyer für umweltfreundliches Reisen.

 

 

 

© Sammy Hart

„Musik ist eine Sprache, die alle verbindet“

Die Geigerin Lisa Batiashvili sprach mit dem ARTE Magazin über die vereinende Kraft der Musik und darüber, wie sie Beruf und Familie unter einen Hut bringt.

 

 

 

Chiara Mastroianni, Catherine Deneuve und Charlotte Gainsbourg (v.l.n.r.) in „Drei Herzen“ © Wild Bunch Germany

Ganz der Papa, ganz die Mama

Schon sechs Mal stand Chiara Mastroianni gemeinsam mit ihrer Mutter Catherine Deneuve vor der Kamera – zuletzt für das Melodram „3 Herzen“. Einblicke in eine besondere Mutter-Tochter-Beziehung.

 

 

 

Mönch im Weinberg auf dem Berg Athos

Vater Epifanios bei der Arbeit im Weinberg © VIDICOM Media/Peter Bardehle

Athos-Mönch: „Ich vermisse hier nichts“

Den Heiligen Berg Athos in Griechenland dürfen ausschließlich Männer besuchen. Vater Epifanios lebt seit vielen Jahren in einem der Klöster auf Athos. Ein Gespräch über das Leben als Mönch.

 

 

 

© Hannes Magerstaedt/Getty Images

„Ich will mich nicht hinter einer Rolle verstecken“

Starke, eigenwillige Frauen zu spielen, ist Rosalie Thomass‘ Markenzeichen. Dieser Tradition bleibt sie auch in Hans Steinbichlers „Eine unerhörte Frau“ treu.

 

 

 

Filmemacherin Alice Rohrwacher

Alice Rohrwacher lernte die Welt des Kinos erst als Erwachsene kennen © ZDF/Simona Pampallona

„Das Kino ist ein wunderbarer Ort“

Die Regisseurin Alice Rohrwacher kam erst spät mit Filmen in Berührung. Ihre eigenen Werke sind daher auch immer eine Hommage an die faszinierende Welt des Kinos.

 

 

 

ARTE Moderatorin Nazan Gökdemir und Islamkritiker Hamed Abdel-Samad

Vergangenen Sommer reisten Nazan Gökdemir (l.) und Hamed Abdel-Samad durch Europa © AVE Publishing

Was bewegt Europas Muslime?

ARTE-Journalistin Nazan Gökdemir und der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad haben sich aufgemacht, um mit Europas Muslimen Gespräche zu führen. Über Tradition, Glaube, Familie, Politik. Ein Rückblick.

 

 

 

Bei vielen Menschen sind gängige Therapiemethoden gegen Depressionen unwirksam @HR

11 Fakten über Depressionen

Vier Millionen Menschen leiden allein in Deutschland an Depressionen – Tendenz steigend. Über die Krankheit grassieren viele Mythen und Vorurteile – Zeit, mit einigen von ihnen aufzuräumen.

 

 

 

© Alexandre Isard

„Klavierspielen ist Macht“

In Chilly Gonzales‘ Musik verschmelzen Jazz, Klassik, Pop und Electronic zu einer eigentümlichen Mischung. Das stellt sein neues Album „Room 29″ erneut eindrucksvoll unter Beweis.

 

 

 

Mitarbeiter der Ebola Treatment Unit (ETU) vor desinfizierten Schutzstiefeln WDR / © Christ. Beauchamp/Unseen Enemy

„Jeder von uns hat eine Verantwortung“

Der Dokumentarfilm „Viren – Die unsichtbaren Feinde“ geht weltweiten Epidemien wie Ebola, Zika und Grippe auf den Grund. Im Interviewspricht Regisseurin Janet Tobias über den gefährlichen Dreh und ihre persönlichen Erkenntnisse aus dem Film.

 

 

 

Melek Balgün – Moderatorin und Ex-Pro-Gamerin © ESL/Helena Kristiansson

Faszination Gaming

Melek Balgün ist aus der Gamerszene nicht wegzudenken. Für das Webmagazin „Art of Gaming“ von ARTE Creative geht sie ihrer Leidenschaft auf den Grund.

 

 

 

© Antonia Hrastar für ARTE Magazin

Zu Tisch in Mazedonien

Das kleine Binnenland ist vielfältig in seiner Natur, Geschichte und Architektur – und weiß mit orientalisch-mediterraner Küche zu locken.

 

 

 

© Getty Images

Heikle Lage am Rand

Die finnisch-estnische Schriftstellerin Sofi Oksanen über die Pufferstaaten der EU und die notwendige Abgrenzung zu Russland – eine Streitschrift.

 

 

 

© Stefan Klüter

„Schwarzer Humor wurde mir in die Wiege gelegt“

Im Interview spricht Justus von Dohnányi über die Zusammenarbeit mit seinen Freunden, Fotografie und den bitterbösen Humor seiner Filme.

 

 

Bild vom Fall der Berliner Mauer, Menschen auf Mauer sitzend

© Martin Haake

Mit allen Wassern gewaschen

An dieser Stelle geht es normalerweise um die Eigenheiten der Franzosen und Deutschen. Dieses Mal wirft der syrische YouTuber Firas Alshater einen Blick auf die Europäer – und erklärt, warum Integration für ihn auf der Toilette endet.

 

 

 

 

Das Arte Magazin im Mai – jetzt gratis testen!