ARTE Magazin

Joyeux anniversaire: ARTE wird 25!

ARTE wird 25 Jahre alt! Zum Jubiläum haben wir Insider-Fakten sowie ein paar nette und peinliche Anekdoten aus der Anfangszeit gesammelt.

© ARTE Magazin

 

@ Arte Magazin

Drei Fragen an: Mando Diao

Seit 18 Jahren machen die Jungs von Mando Diao gemeinsam Musik. Ans Aufhören denken sie nicht. Dem ARTE Magazin haben sie vor dem Berlin-Live-Konzert Rede und Antwort gestanden.

 

 

© Bernard Larsson

Staat vs. Student

Warum wurde Benno Ohnesorg kaltblütig erschossen? Diese Frage bewegt auch 50 Jahre nach dem Tod des Demonstranten, wie eine ARTE-Doku zeigt.

 

 

@Getty Images

 So teuer kann Studieren sein

Die Zeit des Studiums – für viele die schönste und freiste Zeit im Leben. Doch Studieren ist teuer. Nicht nur für die Studenten, sondern auch für die Unis. Wir haben Zahlen und Fakten gesammelt.

 

 

@Till Janz

Sasha Waltz: Kunst braucht Raum

Sasha Waltz ist Deutschlands bekannteste Choreografin. Mit uns hat sie über Inspirationen aus der Natur und die Choreografie in der Elbphilharmonie gesprochen.

 

 

Xavier Dolans Filmkarriere begann schon im Alter von vier Jahren @GettyImages

Xavier Dolan: Der Rastlose

Xavier Dolan ist noch keine 30 und hat schon eine beeindruckende Karriere als Schauspieler und Regisseur hinter sich. Der Erfolg scheint ihm dennoch nicht zu Kopf gestiegen zu sein.

 

 

© Getty Images

Maria Theresia: Die mächtige Mutter

Die Historikerin Barbara Stollberg-Rilinger beschreibt, warum Kaiserin Maria Theresia zur Ausnahmeherrscherin verklärt wurde.

 

 

 

Karidja Touré wurde auf einem Jahrmarkt entdeckt @GettyImages

Karidja Touré: „Ich möchte herausgefordert werden“

Es ist fast ein bisschen magisch, wie Karidja Touré zur Schauspielerei kam. Für die Französin ist es die Erfüllung eines Traumes, den sie seit Harry Potter hat.

 

 

 

Thurn Film © Dieter Sturmer

Falsche Freunde

Der Staat setzt bei der Entwicklungshilfe immer mehr auf die Privatwirtschaft. Die Gefahr: Statt Armut zu bekämpfen, fördert man Abhängigkeiten von Großkonzernen.

 

 

 

@Wild Bunch

ARTE im Kino: Rückkehr nach Montauk

Volker Schlöndorffs neuer Film erzählt die Geschichte eines ehemaligen Paares, das in Montauk seiner gemeinsamen Vergangenheit näher kommen will – doch die erweist sich als Illusion.

 

 

 

Test: Welcher Cannes-Film passt zu dir?

Wieder trifft sich die Filmwelt in Cannes. ARTE zeigt Gewinnerfilme der vergangenen Jahre. Aber welcher Film passt zu dir?

 

 

© Getty Images

Der Mann, der den Sankt-Lorenz-Strom entdeckte

Der Sankt-Lorenz-Strom fließt im Grenzgebiet von Kanada und den USA. Der Franzose Jacques Cartier war im 16. Jahrhundert der erste, der sich vorwagte – und dem Fluss seinen Namen gab.

 

 

© Jörg Brüggemann/Ostkreuz

Auf den Spuren von „Victoria“

Der Film „Victoria“ wurde mitten in Berlin gedreht. Nur fühlt man sich dort weit entfernt vom typischen Stadtbild. Ein Spaziergang durch die Gegend des Drehs.

 

 

Andreas Rentz/Getty Images

„Jeder ist zu allem fähig“

Für seine Rolle des berühmten Regisseurs Fritz Lang setzte sich Heino Ferch mit den dunklen Seiten des Menschen auseinander. Im Interview erzählt er, warum er denkt, dass jeder zum Mörder werden kann.

 

 

@ ARTE Magazin

Drei Fragen an: Johann Buchholz

„Paare“ startet in die dritte Staffel. Erfinder Johann Buchholz über das Erfolgsrezept und seine Schauspieler-Wünsche für die Therapeutencouch.

 

 

 

© Michael Arnold

Die First Lady des Jazz

Im April wäre Ella Fitzgerald 100 Jahre alt geworden. Die Violinistin Regina Carter schätzt sie als musikalisches Vorbild und als Aktivistin für Gleichberechtigung.

 

 

 

© Getty Images

Barbra Streisand: Die Kämpferin

Barbra Streisand wird am 24. April 75 Jahre alt. Auch im Alter engagiert sie sich noch sozial und politisch – unter anderem gegen den US-Präsidenten Donald Trump.

 

 

 

2009 brach Graham Hughes zu seinem großen Abenteuer auf @Graham Hughes

Einmal um die Welt – ohne zu fliegen

Fast vier Jahre lang bereiste der Brite Graham Hughes die Welt – ohne zu fliegen. Ein Plädoyer für umweltfreundliches Reisen.

 

 

 

© Sammy Hart

„Musik ist eine Sprache, die alle verbindet“

Die Geigerin Lisa Batiashvili sprach mit dem ARTE Magazin über die vereinende Kraft der Musik und darüber, wie sie Beruf und Familie unter einen Hut bringt.

 

 

 

Chiara Mastroianni, Catherine Deneuve und Charlotte Gainsbourg (v.l.n.r.) in „Drei Herzen“ © Wild Bunch Germany

Ganz der Papa, ganz die Mama

Schon sechs Mal stand Chiara Mastroianni gemeinsam mit ihrer Mutter Catherine Deneuve vor der Kamera – zuletzt für das Melodram „3 Herzen“. Einblicke in eine besondere Mutter-Tochter-Beziehung.

 

 

 

Mönch im Weinberg auf dem Berg Athos

Vater Epifanios bei der Arbeit im Weinberg © VIDICOM Media/Peter Bardehle

Athos-Mönch: „Ich vermisse hier nichts“

Den Heiligen Berg Athos in Griechenland dürfen ausschließlich Männer besuchen. Vater Epifanios lebt seit vielen Jahren in einem der Klöster auf Athos. Ein Gespräch über das Leben als Mönch.

 

 

 

© Hannes Magerstaedt/Getty Images

„Ich will mich nicht hinter einer Rolle verstecken“

Starke, eigenwillige Frauen zu spielen, ist Rosalie Thomass‘ Markenzeichen. Dieser Tradition bleibt sie auch in Hans Steinbichlers „Eine unerhörte Frau“ treu.

 

 

 

Filmemacherin Alice Rohrwacher

Alice Rohrwacher lernte die Welt des Kinos erst als Erwachsene kennen © ZDF/Simona Pampallona

„Das Kino ist ein wunderbarer Ort“

Die Regisseurin Alice Rohrwacher kam erst spät mit Filmen in Berührung. Ihre eigenen Werke sind daher auch immer eine Hommage an die faszinierende Welt des Kinos.

 

 

 

ARTE Moderatorin Nazan Gökdemir und Islamkritiker Hamed Abdel-Samad

Vergangenen Sommer reisten Nazan Gökdemir (l.) und Hamed Abdel-Samad durch Europa © AVE Publishing

Was bewegt Europas Muslime?

ARTE-Journalistin Nazan Gökdemir und der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad haben sich aufgemacht, um mit Europas Muslimen Gespräche zu führen. Über Tradition, Glaube, Familie, Politik. Ein Rückblick.

 

 

 

Bei vielen Menschen sind gängige Therapiemethoden gegen Depressionen unwirksam @HR

11 Fakten über Depressionen

Vier Millionen Menschen leiden allein in Deutschland an Depressionen – Tendenz steigend. Über die Krankheit grassieren viele Mythen und Vorurteile – Zeit, mit einigen von ihnen aufzuräumen.

 

 

 

 

Das Arte Magazin im Mai – jetzt gratis testen!