Jetzt auf ARTE

Count-Down in ein neues Zeitalter: Hiroshima

Heute Abend

Die Atombombe, die 1945 auf Hiroshima fiel, tötete mehr als 100.000 Menschen und symbolisierte das Ende des Zweiten Weltkriegs, aber auch den Beginn des Atomzeitalters. Von da an bekamen bewaffnete Konflikte, internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik einen völlig neuen Charakter. Der Dokumentarfilm schildert die Ereignisse vor, während und nach der Detonation und erzählt anhand von Berichten der letzten Überlebenden die Geschichte dieses Wendepunktes mitten im 20. Jahrhundert. Er beleuchtet auch die langfristigen Folgen des Atomwaffenabwurfs in Hiroshima und weltweit.

Juden & Muslime. So nah. Und doch so fern! (1/4)

Meistgesehen

Die Reihe beleuchtet die Beziehung von Juden und Muslimen in den vergangenen 1.400 Jahren. In dieser Folge: 610 - 721. Zu Beginn des 7. Jahrhunderts erfolgte die Geburt einer neuen monotheistischen Religion, die des Islams. Innerhalb eines Jahrhunderts brachte die junge Religion ein Gebiet von Persien bis Spanien unter ihren Einfluss ...

Der Friede sei mit euch!

Diesen Sommer auf ARTE

Filme, Konzerte, Dokumentationen, die für den Frieden kämpfen.

 

 

Praktisches

ARTE empfangen

Über Antenne, Kabel, Satellit, Internet, Smart-TV, Smartphones und Tablets

Karriere

Stellenangebote in Straßburg, Paris und Baden-Baden