Datenschutzerklärung personenbezogener Daten

A. Cookies

B. Single Sign-on-Dienst (SSO) von ARTE

I. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
II. Weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten

C. Links zu anderen Websites

I. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
II. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook
III. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
IV . Datenschutzerklärung für die Nutzung von Dimelo
V . Datenschutzerklärung für die Nutzung von XITI
VI. Datenschutzerklärung für die Nutzung von ADTECH
VII. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung
VIII. Sicherheit

 

A. Cookies

Cookies sind “auf dem Endgerät eines Nutzers abgespeicherte Informationen”, die dort von einer Internetseite hinterlegt werden. Einen “Cookie” zu setzen bedeutet also, dem Endgerät eines Internetnutzers ein “Etikett” zuzuweisen. Wenn dieses Etikett eine eindeutige Identifikationsnummer beinhaltet, kann die Internetseite diese verwenden, um den Internetnutzer von anderen zu unterscheiden und ihn so bei jedem späteren Besuch wiederzuerkennen. Cookies dienen in erster Linie als eine Art Identitätsnachweis und können nicht als Code oder Virus ausgeführt werden.

Wie bei nahezu allen Webseiten üblich sammelt der Server, auf dem sich unsere Webseiten befinden (nachstehend “Webserver” genannt), jedoch automatisch Informationen von Ihnen, wenn Sie uns im Internet besuchen.

Der Webserver erkennt automatisch bestimmte personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, zu denen Sie auf unserer Seite sind, die von Ihnen auf unserer Webseite besuchten Seiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser (z. B. Mozilla Firefox), das von Ihnen verwendete Betriebssystem (z. B. Windows 7) sowie den Domainnamen und die Adresse Ihres Internet-Providers (z. B. AOL). Falls eine unserer Webseiten Cookies verwendet (wie weiter unten erläutert), speichert der Webserver auch diese Information.

Wir werten diese Server-Protokolle regelmäßig anonym für statistische Zwecke aus (Click Stream Analysen), damit wir feststellen können, wie unsere Webseiten genutzt werden. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse optimieren wir dann unseren Internetauftritt.

Außerdem können wir diese Informationen im Falle eines Systemmissbrauchs in Zusammenarbeit mit Ihrem Internet-Provider und/oder Behörden vor Ort verwenden, um den Urheber dieses Missbrauchs zu ermitteln.

Die Cookies können nur von dem Server gelesen werden, der sie eingestellt hat, und ermöglichen Ihnen, Zeit zu sparen. Wenn Sie Seiten personalisieren oder Dienste abonnieren, erinnern die Cookies ARTE daran, wer Sie sind und übernehmen ihre persönlichen Einstellungen.

Wenn Sie also das nächste Mal Webseiten von ARTE anschauen, sind wir in der Lage, Ihnen die Informationen, die Sie sehen wollen automatisch anzubieten. Ebenso können wir alle anderen Felder automatisch ausfüllen, für die Sie schon eine Antwort gegeben haben. Wenn Sie nicht abonniert sind oder nicht alle Informationen an ARTE mitgeteilt haben, kann der Server nur sehen, dass ein Benutzer mit Ihrem Cookie auf unsere Website zurückgreift. Nur Sie entscheiden, welche Informationen Sie uns senden möchten. Die persönlichen Daten, die Sie uns übermitteln, ermöglichen uns die Informationen die wir Ihnen weiterleiten zu personalisieren.

Die französische Regierung hat durch die am 24. Juli 2011 veröffentlichte “Telekom-Paket”-Verordnung die neuen EU-Normen bzgl des Datenschutzes umgesetzt. Diese ändert vor allem Artikel 32 II des französischen Datenschutzgesetzes vom 6. Januar 1978 und verstärkt die Verpflichtung zur Unterrichtung der Internetnutzer über die Verwendung von Cookies. In bestimmten Fällen sind Webseitenbetreiber künftig gesetzlich verpflichtet, vor dem Platzieren von Cookies die Internetnutzer darüber zu informieren und ihre Zustimmung einzuholen.

Die die durch die von ARTE gesetzten Cookies – siehe die unten aufgeführte Liste n – gesammelte Informationen werden elektronisch verarbeitet, um die Verbindung mit unseren Webseiten zu erleichtern. Diese Verarbeitung persönlicher Daten verfolgt allein das Ziel einer einfacheren Navigation auf unseren Webseiten. Persönliche Daten in den Cookies werden von ARTE nicht an Dritte weitergegeben.

In Einklang mit dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 in der Fassung aus dem Jahr 2004 haben Sie das Recht, der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, in diese Einsicht zu nehmen oder deren Richtigstellung zu verlangen, indem Sie sich unter datenschutzbeauftragter@arte.tv an uns wenden.

 

Cookies ohne vorherige Einwilligung

Für die folgenden Cookies besteht keine gesetzliche Verpflichtung zur Information und vorherigen Einwilligung durch den Nutzer, da sie „einzig und allein darauf abzielen, die elektronische Kommunikation zu ermöglichen oder zu vereinfachen, oder aber da sie “unabdingbar sind, um auf ausdrücklichen Wunsch des Nutzers einen Online-Kommunikationsdienst bereitzustellen”:

  • Flash-Cookie des Players
  • Cookies zum Aufrechterhalten von technischen Sessions (zum Beispiel AddThis oder Disqus)
  • Cookies für Reichweitenmessungen (XiTi, AdTech oder Google Analytics)
  • Benutzer-Session-Cookies (zum Beispiel ARTE SSO oder Disqus)

Alle von diesen Cookies gesammelten Informationen werden ausschließlich für die Nutzungsdauer der von den ARTE-Webseiten zur Verfügung gestellten Dienste gespeichert.

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Wie dies bei Ihrem Browser funktioniert, wird in der Regel im Rahmen der Hilfefunktion des Browsers erläutert. Wenn Cookies durch die vorgenommenen Einstellungen im Browser automatisch abgelehnt werden, können Sie gewisse Funktionen der ARTE Webseiten jedoch nicht mehr nutzen.

 

B. Single Sign-on-Dienst (SSO) von ARTE

Der Single Sign-on-Dienst (im Folgenden “SSO-Dienst” genannt) erlaubt dem Nutzer, sich nach einer einmaligen Registrierung und Authentifizierung für alle zugangsbeschränkten Bereiche und Inhalte der von ARTE zur Verfügung gestellten Internet-Portale (im Folgenden die “ARTE-Portale”), die den SSO-Dienst implementiert haben, mit einheitlichen Zugangsdaten anzumelden (einzuloggen), ohne erneut einen Registrierungsprozess durchlaufen zu müssen.

Der Nutzer erhält durch den SSO-Dienst eine portalübergreifende “Identität”, die von den ARTE-Portalen erkannt werden kann. Auf diesem Weg ermöglicht es der SSO-Dienst zusätzlich, dass im SSO-Dienst hinterlegte Daten des Nutzers (wie zum Beispiel sein Name und seine Anschrift sowie die von ihm geschlossenen Abonnements) automatisiert verwendet werden, um dem Nutzer beispielsweise Zugang zur seinen veröffentlichten Inhalten geben zu können, ohne die für den Zugang erforderlichen Daten noch einmal manuell eingeben und verifizieren lassen zu müssen.

Der SSO-Dienst ist im Verbund der ARTE -Portale daher die zentrale Identifizierungs-, Registrierungs- und Login-Plattform.

All dies bringt es naturgemäß mit sich, dass wir bestimmte personenbezogene Daten unserer Nutzer erheben und verarbeiten. Wir legen auf Datenschutz und Datensicherheit großen Wert und beachten selbstverständlich die Vorschriften der Französischen Datenschutzagentur, der Commission nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) sowie des Französischen Datenschutzgesetzes (Loi du 6 janvier 1978 modifiée en 2004 “Informatique et Libertés”).

Dies vorausgeschickt erläutern wir nachfolgend im Einzelnen, zu welchen Zwecken und in welchem Umfang bei der Nutzung unseres SSO-Dienstes personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Unser SSO-Dienst wurde bei der CNIL unter der Nummer MCX0619698Z angemeldet.

Im Zuge Ihrer Registrierung für den SSO-Dienst über das Registrierungsformular auf www.arte.tv erteilen Sie uns durch das Anklicken der Datenschutz-Checkbox für den SSO-Dienst und die ARTE-Portale Ihre Einwilligung in die nachfolgend im Einzelnen beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich an Zuschauerdienst von ARTE GEIE, 4 quai du Chanoine Winterer, F-67080 Strasbourg Cedex gerichtet werden. Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse: datenschutzbeauftragter@arte.tv

Zusätzlich können Sie die Datenschutzerklärung auch als PDF-Dokument herunterladen.

 

I. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten erheben und speichern wir, wenn Sie sich über das zentrale Registrierungsformular für den SSO-Dienst registrieren und wenn Sie später gegebenenfalls weitere Daten zu Ihrem Benutzerkonto hinzufügen. Weiterhin erheben und speichern wir in einem bestimmten Umfang Daten, die bei der Nutzung des SSO-Dienstes anfallen. Dies sind:

 

1.Bestands- und Inhaltsdaten

1.1 Erhebung von Bestands- und Inhaltsdaten bei der Registrierung

Bei Ihrer Registrierung für den SSO-Dienst erheben und speichern wir von Ihnen obligatorisch eine Reihe personenbezogener Daten. Immer anzugeben sind:

  • Ihr Vor- und Nachnamen
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ein von Ihnen gewählter Benutzername/Nickname

Bei manchen ARTE-Portalen kommen zu den vorgenannten Pflichtdaten noch weitere hinzu, wie zum Beispiel Postadresse, Geburtsdatum usw. Um welche Daten es sich hierbei jeweils handelt, können Sie dem Registrierungsformular entnehmen, welches sich auf Ihre Grundangaben hin anpasst.

Zudem wird zum Datensatz gespeichert, welche Abonnements, Newsletter und/oder andere Leistungen der ARTE-Portale Sie beziehen.

1.2 Metadaten

Dem aus Ihren Bestands- und Inhaltsdaten bestehenden Datensatz wird überdies eine Reihe von Metadaten zugeordnet. Dabei handelt es sich insbesondere um die folgenden Daten:

  • Das von Ihnen ausgewählte Passwort
  • Das Erstellungsdatum ihres Nutzerkontos
  • Eine Nutzer-ID, die Ihnen zugewiesen wird
  • Das jeweilige Datum Ihrer letzten Anmeldung über den SSO-Dienst sowie das Datum der letzten Änderung des Datensatzes

1.3 Speicherung der Bestands- und Inhaltsdaten

Die Speicherung der genannten Daten Ihres Benutzerkontos erfolgt speziell für den SSO-Dienst bei ARTE, und dies getrennt von eventuell sonst vorhandenen (möglicherweise sogar in Teilen identischen) Daten zu Ihrer Person. Die ARTE-Portale erhalten jedoch für die Zwecke des SSO-Dienstes Zugriff auf diese Daten.

 

2. Nutzungsdaten

Bei der Nutzung des SSO-Dienstes fallen stets einige Daten an, so genannte Nutzungsdaten. Zudem wird Ihnen bei Ihrer Anmeldung auf eines der ARTE-Portale für (wenigstens) diese Session ein Identifikationsmerkmal zugewiesen, das es erlaubt, auch die anderen ARTE-Portale und deren Angebote ohne zusätzliche Login-Vorgänge zu nutzen.

2.1 Logfiles

Wenn das Registrierungsportal besucht wird, speichert unser Webserver bestimmte Daten in so genannten Logfiles. Ein Logfile gibt insbesondere Aufschluss über den vom Nutzer verwendeten Internet-Browser und das Betriebssystem, den Domain-Namen der Website, von der aus der Nutzer auf die Registrierungsseite kam, den Beginn und das Ende der Nutzung des SSO-Dienstes und die vom SSO-Dienst übermittelte Datenmenge.

2.2 Cookies

Der SSO-Dienst verwendet verschiedene Authentifizierungs-Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Authentifizierungs-Cookies erlauben es, Ihren Internetbrowser auch über die Grenzen der ARTE-Portale hinweg zu erkennen. Sie dienen so als Identifikationsmerkmal, das Ihnen weitere Login-Vorgänge auf den ARTE-Portalen erspart.

Während der “Standard-Authentifizierungs-Cookie” mit der Abmeldung (Logout) aus dem SSO-Dienst gelöscht wird, kann auch ein länger gültiger Authentifizierungs-Cookie gesetzt werden, der über die Session-Grenzen hinweg wirkt. Dies geschieht allerdings nur, wenn Sie die “eingeloggt bleiben”-Option aktiv auswählen. Sie sollten diese Option jedoch auf keinen Fall wählen, wenn Sie an einem öffentlichen oder von mehreren Benutzern verwendeten Computer arbeiten.

Zudem setzt der SSO-Dienst beim Login weitere Session-Cookies. Session-Cookies werden bei Beenden der Session gelöscht. Die Session-Cookies dienen uns nicht zur Übermittlung von Informationen – wir werten Sie dem entsprechend nicht in irgendeiner Form aus –, sondern lediglich zur Verifikation der Performance unserer Website.

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Wie dies bei Ihrem Browser funktioniert, wird zum Beispiel im Rahmen der Hilfefunktion des Browsers erläutert. Wenn Cookies durch die vorgenommenen Einstellungen im Browser automatisch abgelehnt werden, können Sie die Funktionen des SSO-Dienstes jedoch nicht mehr nutzen. Wenn Sie die gespeicherten Cookies nach jeder Session automatisch löschen, wird die “eingeloggt bleiben”-Funktion nicht verfügbar sein.

2.3 Nutzungsprofile

Sofern Sie ein ARTE-Portal als registrierter Nutzer besuchen, wir Sie also erkennen, erstellen wir ab dem Log-in mittels des oben genannten Tracking Tools auch personalisierbare Nutzungsprofile. Wir weisen Ihnen hierfür beim Log-in einen sogenannten “Registration Tag” zu. Auf diesem Weg können wir das pseudonymisiert erfasste Nutzungsprofil (siehe oben) Ihrer Person zuordnen und haben die Möglichkeit zu erfahren, welche Seiten und Inhalte Sie abgerufen haben, wann Sie unsere Seiten besucht haben und wie Sie auf unseren Seiten navigiert haben.

Die so erhobenen Daten und Analysen liefern uns detaillierte Informationen in statistischer Form zum Beispiel darüber, welche Seiten besonders beliebt sind, zu welchen Zeiten die Nutzung unseres Dienstes besonders intensiv ist, wie die Navigation innerhalb des Dienstes durchschnittlich verläuft und welche Browser-Versionen und Betriebssysteme unseren Nutzer verwenden.

Durch das Bestätigen der Checkbox zu den Datenschutzhinweisen im Rahmen der Registrierung für ARTE (innerhalb des Registrierungsformulars auf der Seite www.arte.tv) willigen Sie in die Erstellung solcher personalisierten Nutzungsprofile ein.

 

II. Weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten

1. Bestand- und Inhaltsdaten

Die Bestand- und Inhaltsdaten sind zudem erforderlich, um die Anmeldung auf den ARTE-Portalen im Wege des Single-Sign-ons ermöglichen zu können.

Hierfür sendet das betreffende ARTE-Portal die Daten, die Sie im Anmeldeformular eingegeben haben (i.d.R. Benutzername und Passwort), sowie eine Service-URL an den SSO-Server. Dieser überprüft anhand dieser Daten die Berechtigung der Anmeldung. Ist die Anmeldung danach berechtigt, erhält der Server des betreffenden Portals Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Ihnen zugewiesene User-ID übermittelt. Mit diesen Daten können Sie auf dem ARTE-Portal, mit Ihrem Namen begrüßt werden und es können Ihnen die ggf. bereits personalisierten Einstellungen des Portals angezeigt werden. Zudem hat das ARTE-Portal, für das Sie sich auf diesem Weg angemeldet haben, in der Folge die Möglichkeit, über einen entsprechenden Webservice auch die weiteren relevanten Bestands- und Inhaltsdaten anzufragen.

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir überdies, um Ihnen bei Verlust des Passwortes ein neues zukommen zu lassen sowie um Sie in der Folge in Angelegenheiten Ihres SSO-Benutzerkontos kontaktieren zu können. Eine eventuelle Newsletter bekommen Sie erst nach Ihrer Einwilligung durch ein Doppel Opt In Verfahren.

Eine Weitergabe der Bestandsdaten des Nutzers an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen gelten,

  • wenn und soweit es zur Durchführung der von Ihnen eventuell angefragten Services oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche notwendig ist,
  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder
  • wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies nach Darstellung der Behörde zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

 

C. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung eventuell mit dem Anklicken des Links von an den Dritten übertragenen, personenbezogenen Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

 

I. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktionen “Twitter connect” und “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

 

II. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Auf unseren Seiten sind Funktionen des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Funktionen erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Auf der “Social Plugins” Seite von Facebook finden Sie eine Übersicht über die Facebook-Funktionen.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die genannten Funktionen und/oder den “Facebook connect” eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

III. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

IV . Datenschutzerklärung für die Nutzung von Dimelo

Auf unseren Websites bieten wir Ihnen ein dynamisches Frage-Antwort-Feature. Anbieter dieser Funktionen ist die Firma Dimelo SA, 32, rue de Trévise, 75 009 Paris.
Bevor Sie über die App „ARTE Help“ auf einer der Facebook-Seiten von ARTE eine Frage stellen können, müssen Sie Ihre Zustimmung dafür erteilen, dass öffentliche Informationen über Ihren Facebook-Account an ARTE und gegebenenfalls an Dimelo übermittelt werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Herausgeber der Websites weder vom Inhalt der an Dimelo übermittelten Informationen noch von der Art und Weise ihrer Verwendung durch Dimelo Kenntnis erlangen. Nähere Informationen über Dimelo finden Sie auf: http://www.dimelo.fr/site.

V . Datenschutzerklärung für die Nutzung von XITI

Diese Website benutzt XITI, einen Webanalysedienst der AT Internet (“XITI”). XITI verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen

Im Auftrag des Betreibers dieser Website (ARTE) wird XITI diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von XITI von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von XITI zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Für weitere Informationen können Sie die Internetseite von AT Internet besuchen.

 

VI. Datenschutzerklärung für die Nutzung von ADTECH

ADTECH arbeitet bei der Datenerfassung und -speicherung konform zum deutschen Datenschutzrecht und erfüllt die Bestimmungen des Privacy Preferences Projektes (P3P), die durch das World Wide Web Konsortium festgelegt wurden.

Entsprechend dieser Richtlinien sammelt ADTECH zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten über den User ohne dessen ausdrückliche Zustimmung. Dies wären Informationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Im Rahmen des Adserving-Prozesses sammelt ADTECH im Auftrag seiner Kunden folgende nicht-personenbezogene Daten mit Einsatzes eines Cookies:

  • Browser Typ
  • Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit, zudem eine bestimmte Autopromotion ausgeliefert wurde.

Diese Daten erlauben es uns, die Auslieferung von Nachrichten zu messen. Beispielsweise die Anzahl der Klicks auf eine Nachricht oder wie oft eine bestimmte Nachricht an einen einzelnen User ausgeliefert wurde.

ADTECH respektiert den Wunsch der User nach Anonymisierung und einem Verzicht auf Cookies. Klicken Sie hierfür den Button “Ad Cookie Opt-out”.

Der ADTECH-Adserver wird dann keine weiteren Cookies mehr auf Ihrem Browser setzen. ADTECH steht Ihnen für alle weiteren Fragen zum Datenschutz per E-Mail und auch per Telefon [+49 (0) 61 03 – 5715-0] zur Verfügung.

 

VII. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Auf schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wenden Sie sich hierzu bitte an ARTE per E-Mail oder per Post:Zuschauerdienst ARTE GEIE, 4, quai du Chanoine Winterer, 67080 Strasbourg. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen.

 

VIII. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite überdies nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Übertragung der im Zuge der Registrierung erhobenen Daten erfolgt ebenso verschlüsselt wie die spätere Kommunikation zwischen dem SSO-Server und den Servern der ARTE-Portale.