Re: Geteiltes Zypern

Graben für den Frieden

Aktuelles & Gesellschaft -
30 Min. - 9221 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 15. März um 19.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 15. März bis zum 14. April 2017
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Immer werktäglich um 19.45 Uhr und jederzeit im Netz: Die neue Reportage-Reihe "Re:" erzählt Geschichten von Menschen – authentisch und ganz nah dran. In dieser Folge: In Zypern ist die Frage der Vermissten des Bürgerkriegs eines der schmerzlichsten Kapitel in der Geschichte der Insel. Das "Committee for Missing Persons in Cyprus" exhumiert in Massengräbern verscharrte Opfer.

Das Schicksal von Tausenden Menschen in Zypern ist bis heute ungeklärt. Das „Committee for Missing Persons in Cyprus“ exhumiert in anonymen Massengräbern verscharrte Opfer des Bürgerkrieges und übergibt die sterblichen Überreste den Hinterbliebenen. Die Frage der Vermissten und ihrer Schicksale ist eines der schmerzlichsten Kapitel in der Geschichte der Insel - in Genf verhandeln das griechische und türkische Zypern über eine Wiedervereinigung.

Besetzung und stab
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2017
  • Herkunft:SWR
Kommentare (0)