Abgedreht!

Popkultur & Alternativ -
40 Min. - 2010 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 22. Januar um 11.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 22. Januar bis zum 21. Februar 2017
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

(1) Kinostart des Filmmusicals "La La Land" mit Ryan Gosling und Emma Stone; "Die Mädchen von Rochefort" (1967) und der Superhit der Blues Brothers - "Everybody Needs Somebody to Love". (2) Mode-Ikone Kim Kardashian auf der Fashion Week; Magermodels in der Szene; das Hochzeitskleid: traditionelles Highlight der meisten Shows.(3) Der Ausnahmeschauspieler Robert Redford im Fokus.

Block 1: Kinostart des Filmmusicals „La La Land“

(1): Story: Die Mädchen von Rochefort

„Die Mädchen von Rochefort“ ist ein französisches Filmmusical aus dem Jahr 1967. Regisseur Jacques Demy wollte einen Musikfilm im amerikanischen Stil schaffen und nahm daher den US-Star Gene Kelly in die Besetzung auf.

(2): Jukebox: „Everybody Needs Somebody To Love“ von den Blues Brothers

1980 kamen die „Blues Brothers“ ins Kino – mit Sonnenbrille, schwarzem Hut und Anzug. Ein Song aus dem Soundtrack wurde zum Superhit: „Everybody Needs Somebody To Love“. Komponiert wurde er bereits in den 1960er Jahren vom damaligen „King of Rock 'n' Soul“, Solomon Burke.

(3): Starsystem: Der singende und tanzende Schauspieler

Ryan Gosling und Emma Stone waren bereits als talentierte Schauspieler bekannt. In dem Filmmusical „La La Land“ singen und tanzen sie auch.

Block 2: Fashion Week

(1): Ermittlung

Kim Kardashian wurde durch einen Sextape-Skandal quasi über Nacht zum Star – und ist heute eine Mode-Ikone. Bei der Fashion Week begegnete das „Abgedreht!“-Team dem Model.

(2): Skandal!: Magermodels in der Modeszene

2006 starb in Uruguay ein 22-jähriges Model während einer Modenschau. Als Todesursache wurde Herzstillstand infolge von Magersucht festgestellt. Ist die Modeindustrie mit ihrem Schlankheitswahn an diesem Drama mitschuldig?

(3): Garderobe: Das Hochzeitskleid

Auf den Modenschauen einer Fashion Week werden die ausgefallensten Kreationen gezeigt. Doch die meisten Shows enden ganz traditionell: mit einem prachtvollen Hochzeitskleid.

Block 3: Sundance Festival

(1): Ikone: Jenseits von Afrika

1985 verfilmte Sydney Pollack den autobiografischen Roman der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen über ihr Leben in Afrika. Das Liebesdrama mit  Meryl Streep und Robert Redford wurde mit sieben Oscars ausgezeichnet.

(2): Listomania: Was niemand über Robert Redford weiß

Elf Dinge, die nur die Wenigsten über Robert Redford wissen!

(3): Rare Perle: Robert Redford im britischen Fernsehen

1980 war Robert Redford in der britischen Talkshow „Parkinson“ zu Gast. Showmaster Michael Parkinson spricht das Vorurteil an, Redford habe keinen Sinn für Humor – das der Schauspieler mit einer Anekdote über seine Freundschaft zu Paul Newman widerlegt.

 

Besetzung und stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)