Tracks

Nots / EE / Steve Gianakos / La Rumeur

Popkultur & Alternativ -
43 Min. - 13336 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 4. März um 0.35 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 3. März bis zum 10. März 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die neue brasilianische Metal-Szene beschäftigt sich mit der Kultur der Ureinwohner – Aus der Elvis-Stadt Memphis kommen die vier Riot grrrls von den Nots –EE, die renitenten Sprösslinge des K-Pop – Im R2-D2 Builders Club können Geeks ihre eigenen Droiden bauen – der Künstler Steve Gianakos folgt keinem Schema – "Paris Prestige": Die HipHop-Formation La Rumeur macht Kino.

(1): Julia Ducournau: Grave“

Für „Grave“, ihren ersten Spielfilm über eine kannibalistische Tiermedizinstudentin, erntete Julia Ducournau in Cannes tosenden Applaus. Die blutrünstige Regisseurin, die sich als Fan von David Cronenberg outete, verrät das Rezept des perfekten Thrillers.   

(2): Metal aus dem Regenwald

Fette Gitarren, Indianertrommeln, lange Haare und Federschmuck sind die Markenzeichen der neuen brasilianischen Metalszene. Ihre Vertreter imitieren die Gesänge der Schamanen, beschwören Geister und erzählen in ihren Texten vom blutigen Schicksal der Indianer zur Kolonialzeit. Ein Mix aus alten und zeitgenössischen Klängen im Namen der  Völker des Regenwalds.

Besetzung und stab
  • Regie:Realisateurs Differents
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Ausschnitt und Bonusvideos