Themenabend

Andrzej Wajda, großes Kino aus Polen

Dokumentarfilm -
95 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 19. Oktober um 23.20 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 19. Oktober bis zum 18. November 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Als Hommage an den großen polnischen Regisseur Andrzej Wajda, gestorben am 9. Oktober, zeigt ARTE Andrzej Wolskis Dokumentarfilm über den Menschen Wajda und sein Werk. Der Film ist nur wenige Monate vor dem Tod des Regisseurs entstanden.

Kurz vor Wajdas 90. Geburtstag am 6. März 2016 zeigte der Regisseur Andrzej Wolski seinem berühmten Landsmann Andrzej Wajda gemeinsam ausgewählte Szenen aus dessen Filmen und ließ ihn unmittelbar darauf reagieren. Die Sitzungen fanden in einem Schneideraum der von Wajda fünfzehn Jahre zuvor in Warschau gegründeten „Andrzej Wajda Master School of Film Directing“ statt. Aus diesem Material erstellte der Dokumentarfilmer eine Wajda-Masterclass. Die blauen Augen des knapp 90-jähren Filmemachers blinken während der Arbeit immer noch so lebendig und schalkhaft wie eh und je, seine Worte sind unverändert feinsinnig, humorvoll und wohlwollend. Besonders beredt wird er, wenn es um seine Lieblingsthemen geht. In seinen voller Engagement vorgetragenen Kommentaren zu den Filmausschnitten gibt Wajda neuartige Einblicke in seine cineastischen „Küchengeheimnisse“ und stellt die Szenen in ihren jeweiligen historisch-politischen Zusammenhang. So erschließen sich dem Seher die verschlungenen Wege der polnischen Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg auf zugleich lehrreiche und faszinierende Weise.

Besetzung und stab
  • Regie:Andrzej Wolski
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)