Stadt Land Kunst

Entdeckung -
36 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 6. April um 13.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 6. April bis zum 5. Juni 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Flaubert in Tunesien; Die "Passage du Grand-Cerf" in Paris; Der Markt von Rio de Janeiro

(1): Flaubert in Tunesien

Auf den Spuren von Gustave Flaubert geht es nach Karthago. Bei einem geführten Rundgang fangen Kamerafahrten und Detailaufnahmen die antiken Ruinen ebenso ein wie das Tunesien von heute. Eine originelle Veranschaulichung von Flauberts Reisenotizen aus dem Jahr 1858, die von der Faszination des Dichters für die antike Hochkultur zeugen.

(2): Die „Passage du Grand-Cerf“ in Paris

Im zweiten Arrondissement von Paris verbirgt sich ein Durchgang, deren Eingang angesichts der vielen Passanten leicht übersehen werden kann. Wer ihn findet, wird belohnt: Unter einem zwölf Meter hohen Glasdach liegt ein kleines Universum, das aus einer anderen Zeit zu stammen scheint. Seit jeher verbindet die „Passage du Grand-Cerf“, der „Weg des großen Hirsches“ zwei Welten: die Rue Montorgueil mit ihren Handwerksbetrieben und die rebellische Rue Saint-Denis. Tag und Nacht lädt dieses architektonische Meisterwerk aus dem 19. Jahrhundert auf eine historische Reise in das Paris der kleinen Leute ein.

(3): Der Markt von Rio de Janeiro

Alexandra stammt aus Fortaleza im Norden Brasiliens. Sie ist 44 Jahre alt und arbeitet als Bankerin. Schon früh zog es sie nach Rio de Janeiro. Seit über zehn Jahren lebt sie nun im nahegelegenen Niteroi. Ihre beiden Leidenschaften – die Blumen und das Kochen – führen sie einmal im Monat auf den größten Markt von Rio.

Besetzung und stab
  • Regie:Fabrice Michelin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)