Themenabend

Lisa und der Teufel

Spielfilm -
92 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 5. November um 2.00 Uhr
    • Freitag, 28. Oktober um 0.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 27. Oktober bis zum 26. November 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Mario Bavas Horrorfilm (1973) entführt uns in eine surreale, fast traumhafte Welt: Eine Urlaubsreise in einer spanischen Kleinstadt wird für Lisa zur Höllenfahrt, ausgelöst durch ein Fresko mit dem Abbild des Teufels. Realität und Fantasie beginnen sich zu einem undurchsichtigen Knäuel zu verwirren ...

Als Lisa mit den anderen Touristen aus dem Bus steigt und eine der angepriesenen Sehenswürdigkeiten der spanischen Kleinstadt ansteuert, hofft sie auf einen entspannten Urlaubstag vor südländischer Postkartenkulisse. Als der Stadtführer die Reisegruppe auf ein Fresko aufmerksam macht, das ein Konterfei des Teufels zeigt, packt Lisa unvermittelt die Panik und sie verlässt die Gruppe ohne weitere Erklärung. Als sie sich von ihrem Schock erholt hat, sind die Mitreisenden mit einem Mal verschwunden. Auch die einst so romantisch anmutenden Gassen sind verlassen und drohen sie zu verschlingen wie ein undurchsichtiges Labyrinth aus Windungen und Abzweigungen. Als Lisa Leandro begegnet, der dem teuflischen Kunstwerk wie aus dem Gesicht geschnitten scheint, wird die Urlaubsreise für Lisa zur Höllenfahrt…

Zum Abschluss der Trashfilm-Reihe „Trash Auf Teufel komm raus” wird es noch einmal richtig unheimlich. Und es gibt ein Wiedersehen mit einem jungen Telly Savalas …

Besetzung und stab
  • Kamera:Cecilio Paniagua
  • Schnitt:Carlo Reali
  • Musik:Carlo Savina
  • Produktion:Euro America Produzioni Cinematograf, Roxy Film, Leone International, Tecisa
  • Produzent/-in:Alfredo Leone
  • Regie:Mario Bava
  • Drehbuch:Alfredo Leone, Mario Bava
  • Mit: Elke Sommer
    Sylva Koscina
    Alessio Orano
    Telly Savalas
    Gabriele Tinti
  • Land:Italien, Deutschland, Spanien
  • Jahr:1973
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)