CineKino: Frankreich

Kino -
27 Min. - 24220 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 15. März um 21.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 15. März bis zum 14. April 2017
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Frankreich und das Kino, das ist eine traditionsreiche und leidenschaftliche Liebesgeschichte, von der seit jeher entscheidende Impulse für das europäische Filmschaffen ausgingen. In zehn Kapiteln lässt "CineKino Frankreich" wichtige Momente der französischen Filmgeschichte Revue passieren.

Frankreich und das Kino, das ist eine traditionsreiche und leidenschaftliche Liebesgeschichte, von der seit jeher entscheidende Impulse für das europäische Filmschaffen ausgingen.

In zehn Kapiteln lässt „CineKino Frankreich“ wichtige Momente der französischen Filmgeschichte Revue passieren: Von der Erfindung des Kinos durch die Brüder Lumière zur technischen Erneuerung des Kinos mit Jean-Pierre Jeunets Welterfolg „Die fabelhafte Welt der Amélie“ mit Audrey Tautou in der Hauptrolle. Von der ersten und bedeutendsten Filmhochschule Frankreichs, der IDHEC, die berühmte Regisseure wie Louis Malle, Alain Resnais, François Ozon oder Volker Schlöndorff hervorbrachte zu dem von Ingmar Bergman bewunderten Julien Duvivier, dessen Werk es in Deutschland abgesehen von seinen Don Camillo und Peppone-Verfilmungen zu entdecken gilt. Von Jacques Demys beschwingtem Filmmusical „Die Mädchen von Rochefort“ zu Napoleon, der zu mehr als 400 Filmen inspirierte.

Und natürlich huldigt „CineKino“ der wunderbaren Catherine Deneuve, die seit mehr als sechs Jahrzehnten das französische und europäische Kino prägt. Zu lachen gibt es mit Schauspielerlegenden Gérard Depardieu und Pierre Richard in einer Komödie von Francis Veber. Knisternde Erotik dann zum Abschluss in Jean-Jacques Beneix’ „Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen“.

Besetzung und stab
  • Regie:Laurent Heynemann
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)