Berlin Live: Danko Jones

Popkultur & Alternativ -
59 Min. - 2196 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 4. Februar um 1.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 3. Februar bis zum 5. März 2017
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Hart, trocken und kompromisslos: Die kanadische Garage-Blues-Rock-Band Danko Jones gilt als eine der energiegeladensten Bands überhaupt. Mit ihren aktuellen Stücken setzen sie in Sachen Power noch einen drauf und beweisen, wie vielfältig sie sind. Mit neuen Songs und altbewährten Klassikern wollen sie diesmal auch das "Berlin Live"-Publikum begeistern.

Energiegeladen und kompromisslos ziehen Danko Jones seit 20 Jahren ihr Ding durch. Das Trio um den gleichnamigen Frontmann besticht immer wieder durch seine harten und abwechslungsreichen Sounds, die unter die Haut gehen. Bereits 1996 begann die Geschichte um Danko Jones. Anfangs wehrte sich das Trio vehement gegen Plattenverträge – sie wollten schlichtweg ihr eigener Chef sein. Nachdem sie etliche, erfolgreiche Konzerte absolvierten, veröffentlichten sie 1998 doch eine Platte, ihre selbstbetitelte EP. Von da an ging es steil bergauf mit Danko Jones, zunächst in ihrer Heimat Kanada, aber später auch in den USA und Europa. Sowohl ihre Platten als auch ihre Liveauftritte schlagen bis heute ein wie eine Bombe und sind damit der Inbegriff des Hardrock. Bei „Berlin Live“ wollen sie mit neuen, noch unveröffentlichten Songs, aber auch altbewährten Klassikern ihre Zuschauer zum Schwitzen bringen – ein atemberaubender Auftritt, den niemand so schnell vergisst.

Besetzung und stab
  • Regie:Hannes Rossacher, Stefan Mathieu
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)