Die Natur in der Musik: La Folle journée 2016

Schubert: Forellenquintett

Kunst & Kultur -
41 Min. - 5594 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Montag, 23. Januar um 2.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 22. Januar bis zum 29. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

1819 verbrachte Franz Schubert den Sommer bei Freunden im österreichischen Steyr. Abends widmete er sich mit Sylvain Paumgartner der Kammermusik; für diese geselligen Augenblicke schrieb er eines seiner heitersten Stücke. Das "Forellenquintett" für Klavier und Streicher beruht auf Variationen des Liedes "Die Forelle", das Schubert zwei Jahre zuvor verfasst hatte.

Besetzung und stab
  • Regie:Miguel Octave
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)