Themenabend

Vox Pop

TAFTA

Magazin -
29 Min. - 769 Aufrufe
- Noch 2 Tage
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 27. September um 6.40 Uhr
    • Montag, 26. September um 3.40 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 25. September bis zum 02. Oktober 2016
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Ausgabe geht es um die Schiedsgerichte, die im geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten vorgesehen sind. Im Interview der Woche: Pascal Lamy, ehemaliger Generaldirektor der Welthandelsorganisation WTO. - Im "Vox"-Report steht Belgien und die Entschädigung der Opfer von pädophilen Priestern im Blickpunkt.

Mit dem TTIP-Abkommen, dessen Aushandlung noch nicht abgeschlossen ist, soll die größte und reichste Freihandelszone der Welt entstehen. Zu den erklärten Zielen des Vertragswerks zählen der Abbau der Zölle zwischen den beiden Wirtschaftsgebieten Europa und Amerika und die Angleichung von Normen. Die mit dem Abkommen verfolgte Öffnung Europas gegenüber Amerika und seinen Produkten bringt zwangsläufig Ängste mit sich.

Hinzu kommt, dass TTIP auch die Einrichtung von Schiedsgerichten vorsieht, die bei Interessenkonflikten zwischen Unternehmen und Staaten auf den beiden Kontinenten entscheiden sollen. Bei solchen überstaatlichen Schiedsgerichten können Unternehmen, die der Ansicht sind, ein Gesetz oder eine staatliche Auflage schade ihren Investitionszielen, künftig auf Schadensersatz klagen.

Doch sind diese mit Geschäftsanwälten oder ehemaligen Richtern besetzten Institutionen wirklich unabhängiger als ordentliche Gerichte? Und versuchen Unternehmen, die im Namen des Investorenschutzes oft Milliarden von Dollar fordern, nicht schlicht und einfach, die Staaten einzuschüchtern und von Maßnahmen zum Schutz ihrer Bürger abzuhalten? "Vox Pop" enthüllt die Schattenseiten der umstrittenen Schiedsgerichte.

Interview der Woche: Pascal Lamy, ehemaliger Generaldirektor der Welthandelsorganisation WTO, Ehrenpräsident des Institut Jacques Delors.

Und wie immer berichten "Vox Pop"-Korrespondenten aus ihren Ländern über das aktuelle Thema der Woche. Dieses Mal erläutern sie die unterschiedlichen Positionen der europäischen Staaten in der TTIP-Frage.

Vox Report: Jede Woche beleuchtet ein "Vox Pop"-Korrespondent ein weiteres aktuelles Thema aus Europa. In dieser Sendung steht Belgien im Blickpunkt. Dort wurde die katholische Kirche verpflichtet, alle Opfer von pädophilen Priestern seit den 50er Jahren zu entschädigen.

Besetzung und stab
  • Moderation:John Paul Lepers
  • Regie:Nicolas Thepot
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)