Die zehn Gebote

Kino -
211 Min. - 28605 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 5. März um 20.15 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online verfügbar: nein

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Das bildgewaltige Bibelepos erzählt die Geschichte von Moses, der das jüdische Volk aus der ägyptischen Gefangenschaft befreit und ins heutige Israel führt. - 1957 wurde der Spielfilm mit dem Oscar für die besten Spezialeffekte ausgezeichnet.

Im antiken Ägypten: Als der Pharao von einer Prophezeiung hört, der Verkündung der Ankunft eines Erlösers, der das jüdische Volk aus der ägyptischen Sklaverei befreien wird, lässt er alle jüdischen Neugeborenen ermorden. Nur der junge Moses überlebt, in einem Korb versteckt treibt er den Nil hinab. Ausgerechnet die Schwester des Pharaos findet ihn und nimmt ihn als ihren Sohn auf. Jahre später ist Prinz Moses strahlender Held des ägyptischen Volkes, zum Stolz seines Vaters Ramses I. und zum Ärger seines Cousins Ramses II. Moses' Geliebte Prinzessin Nefretiri ist eigentlich Ramses II. versprochen, den sie verachtet. Sie ist getrieben von der Idee, Moses auf dem Thron zu sehen, um ihn heiraten zu können. Doch der sieht das Leid des hebräischen Volkes und fühlt sich verantwortlich. Als er von seiner wahren Herkunft erfährt, entsagt er allen Vorzügen des Lebens am Königshof und kehrt zu seiner leiblichen Familie in die Sklaverei zurück. Ramses II. wird zum Pharao ernannt, und der missgünstige und rachsüchtige König verbannt Moses ins Exil der Wüste, wo er in einem Hirtendorf ein neues Leben anfängt. In einer Vision erscheint ihm Gott, der ihn mit der Botschaft betraut, zurückzukehren und die Israeliten aus der Gefangenschaft zu befreien. Mit der Hilfe Gottes, der Plagen über die Ägypter bringt, gelingt es Moses, sein Volk zu befreien und durch die Wüste nach Israel zu führen.

Besetzung und stab
  • Kamera:Loyal Griggs
  • Schnitt:Anne Bauchens
  • Musik:Elmer Bernstein
  • Produktion:Motion Picture Associates
  • Produzent/-in:Cecil B. DeMille
  • Regie:Cecil B. DeMille
  • Drehbuch:Æneas MacKenzie, Jesse L. Lasky Jr., Jack Gariss, Fredric M. Frank
  • Mit: Charlton Heston (Moses)
    Anne Baxter (Prinzessin Nefretiri)
    Yul Brynner (Pharao Ramses II.)
    Edward G. Robinson (Dathan)
    Yvonne De Carlo (Zippora)
    Debra Paget (Lilia)
    John Derek (Joshua)
    Ian Keith (Pharao Ramses I.)
  • Land:USA
  • Jahr:1956
  • Herkunft:ARD
Kommentare (0)