Feuerwerk am helllichten Tage

Kino -
104 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Montag, 6. Februar um 22.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 6. Februar bis zum 14. Februar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Eine Kleinstadt im Norden Chinas, 1999: Ein grausiger Fund stellt die Polizei vor Rätsel. Auf mehreren Kohlehalden werden Leichenteile gefunden. Die Festnahme der Verdächtigen endet in einem Blutbad, bei dem auch der leitende Kommissar Zhang schwer verletzt wird. - Der chinesische Neo-Noir-Film wurde auf der Berlinale 2014 mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

Als 1999 im Norden Chinas auf mehreren Kohlehalden menschliche Leichenteile gefunden werden, sind die Verdächtigen schnell ausgemacht. Doch bei ihrer Festnahme kommt es zu einer Schießerei, bei der die vermeintlichen Täter und auch zwei Polizisten ihr Leben verlieren. Der leitende Kommissar Zhang Zili wird schwer verletzt. Fünf Jahre später hat er den Polizeidienst quittiert und ist dem Alkohol verfallen. Als sein ehemaliger Kollege ihm von einem Fall erzählt, der erstaunliche Parallelen zu den damaligen Morden aufweist, beginnt der einsame und desillusionierte Zhang auf eigene Faust zu ermitteln. Die Spur führt ihn zu der mysteriösen Wu Zhizhen, die mit allen bisherigen Opfern in Verbindung stand. Zhang taucht immer obsessiver in den Fall ein und verliebt sich schließlich in die schweigsame Schöne … „Feuerwerk am helllichten Tage“ spielt mit Genremustern des Film Noir. Der Film beschreibt das China der kleinen Leute – abseits der glitzernden Metropolen – und die Tristesse ihres kargen Lebens zwischen schneeverwehten Straßen, Kohleminen und Suppenküchen. Die schmutzige Realität der chinesischen Kleinstadt, ergänzt durch grell-bunte Neonreklamen, ist atmosphärisch dicht und kunstvoll inszeniert. „Feuerwerk am helllichten Tage“ läuft im Rahmen des ARTE-Schwerpunkts zur Berlinale.

Besetzung und stab
  • Kamera:Dong Jingsong
  • Schnitt:Yang Hongyu
  • Musik:Wen Zi
  • Produktion:Omnijoi Media, Boneyard Entertainment China, China Film
  • Produzent/-in:Vivian Qu, Wan Juan
  • Regie:Diao Yinan
  • Drehbuch:Diao Yinan
  • Mit: Liao Fan (Zhang Zili)
    Gwei Lun Mei (Wu Zhizhen)
    Wang Xuebing (Liang Zhijun)
    Wang Jingchun (Rong Rong)
    Yu Ailei (Captain Wang)
    Ni Jingyang (Su Lijuan)
  • Land:China, Hongkong
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)